Genrelle Frage: Dokumentation des Replikationsvorgangs

#1
Hallo liebe ISPConfig Gemeinde,

ich bin absoluter ISPConfig Neuling, habe mir brav das Manual gekauft, doch da finde ich nicht wirklich ne vernünftige Beschreibung der Synchronisation.

RTFM sowie Forensuchfunktion hat mir also nicht wirklich geholfen.

Habe also ein paar allgemeine Fragen:

Wie funktioniert die Replikation der einzelnen Server zum Masterserver? Direkt per MySQL-Statement zum Master, oder läuft das über cronjobs?

Ist eine eigene MySQL Install dann auf jedem ISPConfig (Slave) Server von nöten?

Wie replizieren sich die Slave Nodes untereinander, wenn man z.B. einen zweiten Mailserver als Mirror des ersten hinzufügt?

Wenn ich echt zu blöd bin, stoßt mich bitte auf ne Beschreibung zur Replikation.

Vielen Dank im voraus und Frohe Ostern.

Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
doch da finde ich nicht wirklich ne vernünftige Beschreibung der Synchronisation.
Es ist ja auch ein User manual und kein Entwicklerhandbuch.

Ist eine eigene MySQL Install dann auf jedem ISPConfig (Slave) Server von nöten?
Ja. Schau Dir mal die Multiserver setups in manual an.

Wie replizieren sich die Slave Nodes untereinander, wenn man z.B. einen zweiten Mailserver als Mirror des ersten hinzufügt?
Slaves replizieren nicht untereinander sondern immer mit dem master.

Wie funktioniert die Replikation der einzelnen Server zum Masterserver? Direkt per MySQL-Statement zum Master, oder läuft das über cronjobs?
Die Slaves verbinden sich einmal pro Minute mit der mysql Datenbank des Masters und fragen nach ob updates für sie vorliegen. Wenn updates bereitstehen, werden diese in Form von serialisierten Datenobjekten übertragen, in Lokale Datenbank eingefügt und dann über Events die Konfigurationsplugins aufgerufen.
 

Werbung