Gruppe des FTP-Benutzers dauerhaft ändern

#1
Hallo Leute,

wie es scheint, habe ich mal wieder die berühmten tomaten auf den Augen und ringe mich daher zu diesem Post durch ;-)

Um TYPO3 mit ISPconfig und FTP-Benutzern richtig ans Laufen zu bekommen, ist es unter anderem notwendig mittel usermod -g www-data <ftp-benutzer> die gruppe des Benutzer auf die gleiche wie die des Webservers zu stellen. Da klappt auch alles wunderbar, nur wird Gruppe des Nutzers regelmäßig wieder auf die vom ISPconfig festgelegte gruppe zurück gesetzt.
Gibt es da eine Möglichkeit, daß das zurücksetzen verhidnet wird?
 

Till

Administrator
#2
#3
Danke für die Antwort Till.

Kann ich das ohne Probleme auch auf laufenden Systemen noch im nachhinein umstellen? Sind da evtl. Hürden oder Stolpersteine bekannt?
 
#5
rechte und sFTP

Hallo Till,

denke mal bei mir szellt sich das selbe Thema. wir versuchen Joomla zu benutzen, wegen den Schreibrechten haben wir erst mal auf www-data:... umgestellt das passt ja erstmal. aber damit kann per FTP-User nicht mehr in die Verzeichnisse geschieben werden, außer man ändert permanet die Rechte.

Ich nehme mal an das die umstellung auf suPHP die lösung bringt. Weiterhin habe ich das Problem das ich den FTP Zugang für die einzelnen User nur per FTP durchführen kann. sFTP geht da nicht. ist dieser Weg auch die Hilfe dafür?

Das HowTo ist ja nun schon par Tage alt und ich nehme ann das es mit der aktuellen suPHP 0.71 Version auch funktioniert.

Ich wollte gleich die Änderung vornehmen und bin aber schon im ersten anlauf ins rudern gekommen.

Im HowTo soll ert das php5 Modul deaktiviert werden und dann Apache Restart. Der mislingt mit folgender Meldung.

.... Syntax error in line 61 ..../Vhosts_ispconfig.conf
.... Invalied command 'php_admin_flag' ... included in the serverconfig
failed

ist das normal oder muß ich mir gedanken machen.

Grüße Paolo

-------------------------------------------------------
ispconfig version 2.2.29
Debian etch nach Perfekt setup
 

Till

Administrator
#6
Ich nehme mal an das die umstellung auf suPHP die lösung bringt.
ja.

Weiterhin habe ich das Problem das ich den FTP Zugang für die einzelnen User nur per FTP durchführen kann. sFTP geht da nicht. ist dieser Weg auch die Hilfe dafür?
Nein. SFTP hat nichts mit FTP zu tun, das verwechseln viele. SFTP ist ein Teil des SSH Protokolls und läuft daher über den SSH Daemon und nicht den FTP Daemon. Ich würde Dir nicht raten, SFTP einzusetzen da Du dann allen Usersn SSH Zugriff geben muust. Wenn Du verschlüsseltes FTP haben möchtest dann deaktivier einfach ftps (also FTP über tls) in Deinem FTP Daemon.

Im HowTo soll ert das php5 Modul deaktiviert werden und dann Apache Restart. Der mislingt mit folgender Meldung.

.... Syntax error in line 61 ..../Vhosts_ispconfig.conf
.... Invalied command 'php_admin_flag' ... included in the serverconfig
failed

ist das normal oder muß ich mir gedanken machen.
Du kannst keine php_admin_flag mit suphp einsetzen. Wenn Du das irgendwo manuell im apache directives Feld gemacht hast, musst Du es entfernen. Außerdem musst Du noch ispconfihg umstellen und die hosts aktualisieren wie es im tutorial steht.
 
#7
Hallo Till,

Danke.

Ich habe in der Hitze des Gefechts die Fehlermeldung falsch abgeschrieben.

-->
Genau ist es folgendes: Invalied Command 'php_admin_flag' perhaps misspelled or defined by a modul not included in the server configuration <--

Das mit dem FTP habe ich noch nicht ganz verstanden.
- sFTP und ssl ist klar
Wenn Du verschlüsseltes FTP haben möchtest dann deaktivier einfach ftps (also FTP über tls) in Deinem FTP Daemon.
das verstehe ich grad nicht, oder stehe eben auf der Leitung

Was sollte ich machen oder wo sollte ich es machen? ich habe das perfect Setup etch drauf.

Vielen Dank und Sorry

Paolo
 
#10
Hallo Till,

kann es sein das der Fehler normal ist da ja wenn PHP disabled ist auch isp nicht funktioniert?

also die angemeckerterte Zeile in der vhosts zeigt auf safe_mod Off??

Vielen Dank

Paolo
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#12
Du musst einfach das machen, was in der Anleitung für Suphp unter ISPConfig steht. Nämlich ispconfig auf suphp in der config.inc.php umschalten und danache ine Web in ispconfig editieren und speichern, damit die Konfiguration neu geschrieben wird.
 
#13
Hallo Till,

der Fehler resultier aus der Tatsache das auf dem Server schon paar Webs eingerichtet waren und bei diesen PHP angeschaltet war.

Fazit ist wenn man die Umstellung auf suPHP machen mochte bei einem schon existierenden Server muss man bei allen das PHP für die Zeit der Installation ausschalten dann kommt der Fehler auch nicht und die Installation funktioniert perfekt. Bin dann aber noch darüber gestolpert das ich natürlich die neuste Version(aktuell 0.71) von suPHP installiert habe und danach ging nichts mehr. Aber ein einfaches drüber installieren hat den Fehler beseitigt.

Das alles könnte man evtl. als Ergänzung mit in das HowTo aufnehmen, für den Fall das jemand die Umstellung bei einen live Server machen möchte.

Die Punkte sind zwar banal aber man stolpert darüber.

vielen Dank und Grüße

Paolo
 

Werbung