Hilfe ISPConfig und Server weg

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von xpd1000, 23. Juli 2012.

  1. xpd1000

    xpd1000 New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe wohl einen Fehler auf dem Server gemacht und nun ist der Server nicht mehr erreichbar und auch das ISPConfig ist auch nicht erreichbar.
    Problem: Ich bin gerade 550KM vom Server entfernt :-(

    Was habe ich gemacht? Nun ich habe im Menü System eine Domain ausgewählt und dann unter Server-Config den Hacken bei "Network Configuration" gesetzt und seit da ist der Server nicht mehr erreichbar auch ein durchstarten brachte keinen erfolg.
    SSH geht auch nicht :-( wo sind die Configs und was muss ich ändern damit ich das was ich getan habe wieder rückgänig machen kann
    oder wie kann ich die funktion "Network Configuration" so ändern das ich wieder per ssh oder noch besser per interface drauf komme um dann alles zu ändern.
    Je genauer die Beschreibung ist um so besser denn ich muss dieses jemanden per telefon beschreiben der kaaum ahnng von Computern hat.

    Hoffe jamand kann und möchte mir helfen.

    Vielen Dank
    phil
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2012
  2. neurex

    neurex Member

    Na ja, du hast dir höchst wahrscheinlich die Netzwerkkonfiguration damit zerlegt, sprich IP, Broadcast, Subnetz, usw. per ISPConfig überschrieben (ja, die Funktion ist mit vorsicht zu genießen).

    Im Prinzip das übliche Linux Spiel halt... irgendwie auf die Kiste kommen (wird ohne SSH schwer, geht wahrscheinlich nur direkt) und die Netzwerkconfig ändern.
     
  3. Till

    Till Administrator

    Ich vermute auch mal dass Du eine falche Gateway IP oder ähnliches in den Netzwerkeinstellungen stehen hattest und mit dem aktivieren wurde die Konfiguration geschrieben, so dass der Server jetzt nicht mehr am netz hängt bis Du die Netzwerkkonfiguration wieder auf die richtigen Werte änderst.

    Welche Linux Distribution verwendest Du denn?
     
  4. xpd1000

    xpd1000 New Member

    Danke für die beiden tip´s

    Also auf dem System ist ein Debian 6

    die /etc/network/interfaces

    wurde von ISP-Config nicht geändert.
    Vom Server kann der Router anpingen werden.
    Hat noch wer eine lösung für mich
    Wo werden die Ip´s oder configs vom ISPConfig gespeichert?
    Oder kann ich irgendwie den Service (ISPConfig) abschalten um zu testen ob ich dann per ssh auf die Kiste komme.

    Phil
     
  5. Till

    Till Administrator

    Nur in der /etc/network/interfaces

    ISPConfig ist kein service. dass Du nicht rein kommst liegt nicht daran dass ISPConfig läuft sondern daran dass die Netzwerkkonfiguration nicht stimmt. Überprüfe nochmal /etc/network/interfaces, was anderes wird nicht modifiziert wenn Du die Netzwrkkonfiguration aktivierst. Wenn Du ganz sicher bist dass die Datei richtig ist inkl. Gateway rtc, denn kannst Du mal versuchen die Firewall zu deaktivieren, die wird zwar nicht von dieser Einstellung beeinflusßt, aber vielleicht hast Du die ja kurz davor aktiviert:

    /etc/init.d/bastille-firewall stop
     
  6. xpd1000

    xpd1000 New Member

    Gelöst

    Hallo zusammen,
    es lag wirklich wohl an der network dadei.
    Nach dem die Datei neu erstellt worden ist geht der Server wieder, wo der fehler her gekommen ist muss ich mir noch anschauen.
    Danke für die schnelle hilfe.
    phil
     

Diese Seite empfehlen