HILFE - Serverneuinstallation Nameserver

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von PatrickR, 25. Nov. 2013.

  1. PatrickR

    PatrickR Member

    Hallo zusammen,

    aus unerklärlichen gründen ist unser ns1 (nameserver) vollkommen zerstört (Hardware) und hat dabei auch die Platten mit in den Tod gerissen, wie muss ich nun vorgehen, um den Server aus dem ISPconfig zu entfernen und dann nach der Neuinstallation? Synct der neu aufgesetzte server die Zonen wieder von alleine aus der Datenbank? Oder muss ich manuell etwas einspielen? (Der Server Läuft nur als Nameserver, keine anderen Dienste, NS2 ist clone vom defekten NS1)

    ISPConfig Version: 4.0.4.2

    Über eine schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen, da derzeit alles nur über den ns2 läuft.

    Danke im Voraus!!!
    Gruß
    Patriick
     
  2. Till

    Till Administrator

    War das der master server oder ist ns1 auch nur ein slave und der master existiert noch?
     
  3. PatrickR

    PatrickR Member

    Hallo Till,

    Also der DNS-Server (ns1) ist ein ISPConfig Slave, d.h. Das ControlPanel ist auf einen Seperaten Server installiert. Der DNS Server (ns1) ist aber der Master DNS (Primärer DNS) und der Sekundäre DNS Server (ns2) ist Mirror von ns1

    Der ns1 ist Schrott :(

    Danke und Gruß Patrick
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ok, das ist schon mal garnicht so übel, da es ja noch den master gibt. Du könntest so vorgehen:

    ns1 neu installieren und zwar wie beim ersten mal, es muss die selbe ispconfig Version sein wie auf den anderen servern (oder Du musst die anderen erst updaten, was Du wahrscheinlich vermeiden möchtest). alte ispconfig releases gibt es auf sourceforge.

    Jetzt hast du auf dem ispconfig master 3 dns server in der Liste, Du gehst dann so vor:

    auf dem ns1 editierst Du die /usr/local/ispconfig/server/lib/config.inc.php Datei und setzt dort die server_id auf die ID, die der alte ns2 server hatte (schau in der server tabelle des masters nach). dann editierst Du auf dem ns1 in der dbispconfig db den Datensatz in der server tabelle und änderst dessen ID auch auf die "alte" ns1 server ID.

    Kopiere alle Daten der tabellen die mit dns_ anfangen vom master zum ns1. Dann nimmst Du die DNS Zonen Konfiguration vom ns2 und kopierst sie zum ns1, also die pri. und .sec files sowie die named.conf.local Datei.

    Als letztes gehst du in die dbispconfig db auf dem master und löschst aus der Server Tabelle den bei der Installation neu hinzu gekommenen 3. nameserver eintrag, den wir ja jetzt nicht mehr benötigen.
     

Diese Seite empfehlen