.htaccess funktioniert nicht

Anon

New Member
#1
Moin!

Normalerweise finde ich immer eine Lösung aber hier komme ich seit Stunden nicht mehr weiter, was auf der Arbeit irgendwie etwas doof ist. ^^

Ich habe heute meinen stärkeren VPS erhalten und natürlich sofort die Haupteinrichtung durchgeführt. Danach Roundcube, Munin und Monit und noch Nameserver erstellt.

Jetzt müsste ich nur das Rootverzeichnis, Munin und PHPmyAdmin mit einer htaccess sichern... denn die Sicherung von Monit (Tutorial oben verlinkt) funktioniert. Der Rest nicht. In erster Linie ist das Root Verzeichnis am wichtigsten.

Natürlich habe ich die ganze Zeit gegoogelt und zum einen heißt es in die Vhosts "AllowOverride All" einzustellen - hilft nicht. Zum anderen die Berechtigungen 644 und 755 auf die .ht Dateien - funktioniert auch nicht. Sowie "AllowOverride All" global in die apache2.conf - auch nicht. Ausserdem den error-log anschauen - auch nichts zum Thema .htaccess.

Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen. :eek:

MfG
 

Anon

New Member
#6
Also, ich habe gerade nochmal nachgeguckt, meinte nicht apache2.conf.

Ich habe bei
Code:
vi /etc/apache2/sites-available/HOMEPAGE.vhost
:
Code:
<Directory /var/www/HOMEPAGE>
                AllowOverride All
                                Order Deny,Allow
                Deny from all
                </Directory>
[...]
<Directory /var/www/HOMEPAGE/web>
                                Options +FollowSymLinks
                                AllowOverride All
                                                                Order allow,deny
                                Allow from all
                                                </Directory>
                <Directory /var/www/clients/client0/web2/web>
                                Options +FollowSymLinks
                                AllowOverride All
                                                                Order allow,deny
                                Allow from all
                                                </Directory>
(Komplette Config HIER.)

Und in
Code:
vi /etc/apache2/sites-available/ispconfig.conf
:
Code:
<Directory /var/www/clients>
    AllowOverride All
                Order Deny,Allow
        Deny from all
        </Directory>
[...]

<Directory /usr/share/phpmyadmin>
                        Order allow,deny
        Allow from all
                </Directory>
<Directory /usr/share/phpMyAdmin>
                        Order allow,deny
        Allow from all
                </Directory>

[...]

<Directory /usr/lib/mailman/cgi-bin>
                        Order allow,deny
        Allow from all
                </Directory>
(Komplette Config HIER.)

MfG
 

Till

Administrator
#7
Ok, also hast Du bislang kein "AllowOverride All" für die von Dir genannten Dienste aktiviert, denn diesesind ja nicht in einer ispconfig webseite installiert. Du legst Dir eine neue Datei an:

/etc/apache2/sites-available/overrides.conf

und dort fügst Du die Konfiguration für die Verzeichnisse ein. Z.b.:

<Directory /usr/share/phpmyadmin>
AllowOverride All
</Directory>

und dann aktivierst Du die Config indem Du einen Symlink erstellst:

ln -s /etc/apache2/sites-available/overrides.conf /etc/apache2/sites-enabled/overrides.conf

und dann apache neu starten.
 

Werbung

Top