IDE zum Programmieren

#1
Hallo Forum,

da Ich grade ein wenig langeweile habe mache Ich mal diesen post hier auf. :D

Und zwar intressiert mich mal was ihr so an IDE's zum Programmieren benutzt.
bsp. für PHP, Perl, Shellscripte usw.

Also Ich benutze Netbeans für PHP bzw. genrell zum Programmierne für Webapp's.
Was wurde benutzt um ISPConfig 3 zu Programmieren (falls man fragen darf).

M.F.G
Ich
 
#3
Mahlzeit!
Ich nutze unter Kubuntu den Bluefish-Editor.
Der ist auch noch recht schlank, macht aber schon ne schöne Syntax-Hervorhebung.

Unter Windoof habe ich immer den php-Designer genommen.

Grüße
Laubie
 
#13
Hab ich mit Wine auf Linux auch schon genutzt, klappt super.
Klar gibts unter Lx auch gute OpenSource-Editoren, da kann ich dir aber nix zu sagen.
Ich programmier hauptsächlich auf ner Windows-Kiste, leider.
 
#14
Moin,
ich kann Quest da nur zustimmen.
Wenn du das Geld für den PHPDesigner ausgibst, dann nimm WINE unter Linux.
Das klappt - habe ich schon probiert.
Da ich mich mit den Testversionen vom PHPDes. rumgeschlagen habe, bin ich dann auf die Suche gegangen.
Es gibt recht mächtige Programme, die sind dann aber auch wieder kostenpflichtig.
Oder du nutzt Eclips oder bluefish.

Hier mal ne schöne Übersicht:
Webeditoren unter Ubuntu/Linux Teil 1 - Ubuntu-Center
 

Werbung

Top