imap funktioniert nur eingeschränkt

#1
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem ISPConfig-Server
folgendes Szenario:

Ein Kunde hat 5 Emailadressen, jede verwendet imap über ssl (smtp über tls)

Er bekommt den Fehler "Die Verbindung mit dem Server kann nicht hergestellt werden"

Das komische daran ist, bei 3 Emailadressen tritt der Fehler auf bei 2 nicht - es ist aber immer verschieden...es gibt tage da kommt kein Fehler, und manche Tage bekommt er den Fehler alle 10 Minuten!????

in der courier config werden 40 imap-Verindungen zugelassen und 20 von der gleichen ip!!!

wo könnte da der Fehler liegen????

Ich bin über jede Hilfe dankbar

Server: Debian squeeze 6.0.6
ispconfig 3.0.3.3
 
#3
gar keine,... dort schaut alle okay aus!

Ich habe mit dem Kunden gerade telefoniert ..... er bekommt den angeführten Fehler und gleichzeitig wird in das mail.log folgendes geschrieben:

Nov 8 15:37:52 mail2 imapd-ssl: LOGIN, user=catchall@domain.at, ip=[::ffff:xx.xx.233.252], port=[50395], protocol=IMAP
Nov 8 15:37:53 mail2 imapd-ssl: Connection, ip=[::ffff:xx.xx.233.252]
Nov 8 15:37:53 mail2 imapd-ssl: Connection, ip=[::ffff:xx.xx.233.252]
Nov 8 15:37:53 mail2 imapd-ssl: LOGIN, user=sy-funky@domain.at, ip=[::ffff:xx.xx.233.252], port=[50398], protocol=IMAP
Nov 8 15:37:53 mail2 imapd-ssl: LOGIN, user=37c@domain.at, ip=[::ffff:xx.xx.233.252], port=[50399], protocol=IMAP
Nov 8 15:37:53 mail2 imapd-ssl: LOGOUT, user=catchall@domain.at, ip=[::ffff:xx.xx.233.252], headers=0, body=0, rcvd=48, sent=426, time=1, starttls=1
Nov 8 15:37:53 mail2 imapd-ssl: Connection, ip=[::ffff:xx.xx.233.252]
Nov 8 15:37:54 mail2 imapd-ssl: LOGIN, user=catchall@domain.at, ip=[::ffff:xx.xx.233.252], port=[50401], protocol=IMAP
Nov 8 15:37:54 mail2 imapd-ssl: Connection, ip=[::ffff:xx.xx.233.252]
Nov 8 15:37:54 mail2 imapd-ssl: LOGIN, user=mydlink@domain.at, ip=[::ffff:xx.xx.233.252], port=[50402], protocol=IMAP

??????
 

Till

Administrator
#4
Hmm, das sind erfolgreiche connects und disconnects. Irgend was im mail.err oder syslog wie z.B. mysql Verbindungsfehler? Sind vielleicht so viele User auf dem Server dass manvhmal alle courier-authdaemon Instanzen ausgelastet sind, per default sind das glaube ich 5 Stück.
 
#5
syslog und mail.err ist auch nichts vorhanden!!!

Es ist lediglich 1 user der imap verwendet der rest verwendet pop3!

Der Kunde hat 5 Emailadressen - jede einzelne wird als eigene imap-Adresse verwendet!

Ja es sind 5 Daemons eingestellt, soll ich diese mal versuchen zu erhöhen oder eher nicht ?????
 
#7
Ich habe es jetzt mal auf 10 erhöht und neu gestartet!

Werde morgen den Kunden kontaktieren und fragen ob es veränderungen gibt!

Danke erstmal!
 

Werbung