Installation Debian Server ISPC 3

#1
Hallo Profis,

bin anfänger

hab probleme mit netz werk, was muss ich machen damit ich von ausen rein komm auf server ich plage mich seit zwei wochen :-( fagen, fragen

das internet fuktioniert und das ISPC 3 auch

hab: kabel modem + router netgear WNR854T

meine ifconfig :

server1:/home/administrator# ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:24:8c:b6:3f:d1
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 B) TX bytes:0 (0.0 B)
Interrupt:251 Base address:0xa000

eth1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:1e:2a:cb:fe:f1
inet addr:192.168.1.4 Bcast:192.168.1.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::21e:2aff:fecb:fef1/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:21651 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:21801 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:15723205 (14.9 MiB) TX bytes:3199941 (3.0 MiB)
Interrupt:18 Base address:0xc000

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:2192 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:2192 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:558732 (545.6 KiB) TX bytes:558732 (545.6 KiB)

meine: vi /etc/network/interface


# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
#allow-hotplug eth1
#iface eth1 inet dhcp
auto eth1
iface eth1 inet static
address 192.168.1.4
netmask 255.255.255.0
network 192.168.1.1
broadcast 192.168.1.255
gateway 192.168.1.1

meine: vi /etc/hosts

127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
192.168.1.4 server1.example.com server1

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1 localhost ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts

meine: dmesg | grep eth

[ 1.741236] forcedeth: Reverse Engineered nForce ethernet driver. Version 0.61.
[ 2.258394] forcedeth 0000:00:0f.0: ifname eth0, PHY OUI 0x732 @ 1, addr 00:24:8c:b6:3f:d1
[ 2.258398] forcedeth 0000:00:0f.0: highdma pwrctl mgmt timirq lnktim msi desc-v3
[ 2.261777] eth1: RTL8110s at 0xffffc2000062c000, 00:1e:2a:cb:fe:f1, XID 04000000 IRQ 18
[ 5.923027] Driver 'sd' needs updating - please use bus_type methods
[ 14.652581] r8169: eth1: link up
[ 25.280945] eth1: no IPv6 routers present
[ 30.509905] eth0: no link during initialization.
[ 30.512580] ADDRCONF(NETDEV_UP): eth0: link is not ready
[ 47.560537] eth1: no IPv6 routers present


meine :route

server1:/home/administrator# route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.1.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth1
link-local * 255.255.0.0 U 1000 0 0 eth1
default 192.168.1.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth1
server1:/home/administrator#

ich möchte von ausen darauf zugreifen nicht nur im eigenem netz werk usw.
was ist meine dns adrsse für die Domain verwaltung zB. wenn ich einem proverider sage die sollen die Domain auf meinem Server weiter leiten usw.

ich sage dankeschön im voraus

skynet
 

Till

Administrator
#2
Also mit Routen und Deinem SPConfig Server musst Du garnichts machen. Wenn Fu lokal drauf kommst, ist alles OK. Du musst einfach nur in Deinem Router die ports auf die Du von außen zugreifen willst auf die IP Deines Servers weiterleiten.
 
#3
brauche ich eine fixe IP für server, der router hat eine adere IP adresse wie erfahre ich DNS namen von server oder von ISPC 3

wocher weiss ich welche ports ich freischalten soll, für ISPC habe ich 8181 aber generell ??


DANKE TILL

Skynet
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#4
Füe die Ports gibt es Listen im Internet. 80 und 443 ist z.B. der Webserver.

Ein Server muss immer eine fixe IP haben, sonst kannst Du die Dienste darauf ja nicht zuverlässig erreichen. Wenn der Server hinter einem router steht dann ist es halt eine fixe IP aus einem privaten Netzwerk wie 192.168.0.100 oder so.
 
#5
hab jetzt die IP auf 192.168.1.200 geändert . passt das so ??

wie erfahre ich meine DNS adresse zB. ns1.example.com habe ich sowas oder muss ich das einrichten

DANKE

Skynet
 

Till

Administrator
#6
hab jetzt die IP auf 192.168.1.200 geändert . passt das so ??
sieht ok aus.

wie erfahre ich meine DNS adresse zB. ns1.example.com habe ich sowas oder muss ich das einrichten
ALS DNS gibst Du am besten die IP Deines Routers in der /etc/resolv.conf Datei an. Was in ISPConfig steht ist egal solange Du nicht Deinen eigenen DNS Server betreiben willst was sich in der Regel erst lohnt wenn Du mehr Domains hast. Solange würde Ich Dir raten den DNS Server des Providers zu nehmen, bei dem Du die Domains registriert hast.
 
#8
Hallo zusammen

!!! Nimm Acht Anfänger Am Start !!!

Ich habe mich mal versucht Debian auf meinen rechner (lokal) zu packen. ging auch
nun habe ich ISPConfig installiert und dazu habe ich eine Frage
wie ruf ich die seite auf??? habe per ftp dort eine test Seite kopiert index.html

aber ich weiß nicht wie ich diesen sebseite lokal aufruf


danke für die hilfe
 
#13
ja aber darüber kann ich diese nicht öffnen.

vieleicht habe ich mich valsch ausgedrückt.
alsich habe einen server zuhause mit ispconfig installiert und eine domain test.com angelegt
wenn ich diese aber mit einem anderem rechner öffnen will komme ich nicht auf die seite die ich angelegt habe.

ich glaube er sucht diese domain im internet und nicht auf meinem heim server.
 
#14
ja ebend die rechner müssen sich im gleichen netz befinden und von dem rechner von wo du aus zugreifen willst dem musst du sagen wo er danach suchen soll bzw wie er da hinkommt aka test.com 192.168.1.100. Was anderes liefert ein dns server aus dem netz auch nicht zurück. Und diesen eintrag muss in der host datei des rechners machen mit dem versuchst die domain zu eröffnen. Da er dort kein eintrag findet fragt er nämlich seinen nächst übergeordenten dns server an der ihm ja auch keine antwort geben kann.
 
#15
Hallo danke für die antwort

heißt das jetzt ich muß auf deim rechner mit dem ich auf den server zugreife die test.co 192.168.1.100 eintragen oder auf dem server wo ispconfig installiert ist?

wenn auf dem server wo ispconfig installiert ist wie trage ich da da ein???


danke im voraus
 
#16
nein auf dem client der die Seite aufrufen will, weil du schon bemerktest versucht er die domain sind im internet gegen echte dns server aufzulösen
 
#17
Hallo danke für die Hilfe
es hat geklappt aber

ich habe versucht mysqldumper zu installieren geht nicht

so bin ich vorgegangen
per ftp mysqldumper hochgeladen
und dann test1.com/install.php eingegeben

bekomme eine Meldung das ich kien rechte haben so wie ich das richtig verstanden habe.

Ich weiß ich nerve aber ich lerne ja noch :-(

danke im voraus
 

Till

Administrator
#20
Stell bitte sicher dass Du die richtige PHP Option gewählt hast. Wenn ein Script in das web schreiben können soll, dann musst Du suphp oder fcgi-php + suexec oder cgi-php + suexec ausgewählt haben.
 

Werbung