installation schlägt fehl (ERROR: Unable to load SQL-Dump into database table.)

#1
[gelöst]installation schlägt fehl: ERROR: Unable to load SQL-Dump into database table

Hallo,
ich habe mir die gefundenen threads zu oben genanntem fehler durchgelesen, aber leider keine lösung für mein problem gefunden. die installation von ispconfig3 schlägt fehl:

nopaste.info - free nopaste script and service

Code:
root@node01:/tmp/ispconfig3_install/install# php -q install.php 
PHP Deprecated:  Directive 'safe_mode' is deprecated in PHP 5.3 and greater in Unknown on line 0 
 
Deprecated: Directive 'safe_mode' is deprecated in PHP 5.3 and greater in Unknown on line 0 
 
 
-------------------------------------------------------------------------------- 
 _____ ___________   _____              __ _         ____ 
|_   _/  ___| ___  /  __             / _(_)       /__   
  | |  `--.| |_/ / | /  / ___  _ __ | |_ _  __ _    _/ / 
  | |  `--.   __/  | |    / _ | '_ |  _| |/ _` |  |_ | 
 _| |_/__/ / |     | __/ (_) | | | | | | | (_| | ___  
 ___/____/_|      ____/___/|_| |_|_| |_|__, | ____/ 
                                              __/ | 
                                             |___/ 
-------------------------------------------------------------------------------- 
 
 
>> Initial configuration 
 
Operating System: Debian 6.0 (Squeeze/Sid) or compatible 
 
    Following will be a few questions for primary configuration so be careful. 
    Default values are in [brackets] and can be accepted with <ENTER>. 
    Tap in "quit" (without the quotes) to stop the installer. 
 
 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
sh: /which: No such file or directory 
Select language (en,de) [en]: de 
 
Installation mode (standard,expert) [standard]: 
 
sh: /hostname: No such file or directory 
Full qualified hostname (FQDN) of the server, eg server1.domain.tld  []: node01.*********.tld 
 
MySQL server hostname [localhost]: 
 
MySQL root username [root]: root 
 
MySQL root password []: ********************* 
 
MySQL database to create [dbispconfig]: 
 
MySQL charset [utf8]: 
 
sh: /mysql: No such file or directory 
sh: /echo: No such file or directory 
ERROR: Unable to load SQL-Dump into database table.
ich habe "The Perfect Server - Debian Squeeze (Debian 6.0) With BIND & Courier [ISPConfig 3]" durchgearbeitet und bin der meinung, dass ich nichts übersehen habe.
folgede dinge habe ich geprüft:

  • das SQL kennwort ist 16 zeichen lang und enthält nur zahlen und buchstaben.
  • ich bin als root eingeloggt und arbeite nicht mit su
  • ich benutze bash
  • which befindet sich in /usr/bin/which
  • echo $PATH ergibt /usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin
  • env ergibt:
    TERM=xterm
    SHELL=/bin/bash
    SSH_CLIENT=***.***.***.*** 63142 22
    SSH_TTY=/dev/pts/1
    USER=root
    MAIL=/var/mail/root
    PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin
    PWD=/root
    SHLVL=1
    HOME=/root
    LOGNAME=root
    SSH_CONNECTION=***.***.***.*** 63142 ***.***.***.***
    _=/usr/bin/env
  • der ispconfig tarball stammt von http://www.ispconfig.org/downloads/ISPConfig-3-stable.tar.gz
so, mehr fällt mir nicht ein. ich bin ratlos, kann mir jemand helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Es sieht so aus als ob der Installer nicht nach /bin /usr/sbin usw. kommt.
Hast du in der PHP.ini openbasedir irgendwie verbogen?
Du kannst auch mal den safe_mode im PHP deaktivieren.
 
#3
danke mare,
das ist ein frisches Squeeze, an der php.ini habe ich nichts verstellt.

auch bei deaktiviertem safe mode kommt die deprecated-meldung.
ich hab mal in /etc/php5/apache2/php.ini
open_basedir = /usr/bin
eingetragen, weil dort which liegt. hat aber leider auch nichts gebracht, die fehlermeldungen am anfang kommen bisher und das install-script schlägt an derselben stelle fehl:

sh: /mysql: No such file or directory
sh: /echo: No such file or directory
ERROR: Unable to load SQL-Dump into database table.
 

Till

Administrator
#4
Ändere mal open_basedir zurück auf den alten Wert in /etc/php5/apache2/php.ini , denn das ist die falsche php.ini datei. Wie der Pfad besagt, ist diese Datei für apache aber nicht für shell scripte.

Ändere stattdessen die Datei:

/etc/php5/cli/php.ini

setze:

open_basedir = none

des weiteren muss safemode off sein und es dürfen auch keine Funktionen deaktiviert sein. Dies ist alles bei einem standard Debian der fall, aber ich vermute mal dass Du ein debian image eines <hosters verwendet hast und der scheint da einiges verändert zu haben.
 
#5
Ändere mal open_basedir zurück auf den alten Wert in /etc/php5/apache2/php.ini , denn das ist die falsche php.ini datei. Wie der Pfad besagt, ist diese Datei für apache aber nicht für shell scripte.
kopf -> tisch
da hätte ich auch selber drauf kommen können :eek:
und du hast recht, es ist das default image eines hosters. tatsächlich hat die änderung von open_basedir auf none das problem behoben.
tausend dank!
 

Werbung