ISP Config

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von fireport, 23. Dez. 2007.

  1. fireport

    fireport New Member

    Hallo zusammen versuche seit einiger Zeit ISP Config auf einen Server zu installieren aber es will einfach nicht gelingen.

    Eckdaten :

    Debian 3.1
    Apache 2
    PHP 5.2.4
    mysql 5

    Die installation von ISP config bricht an folgender Stelle ab :
    Code:
    ext/mysql/.libs/php_mysql.o(.text+0x407): In function `zm_startup_mysql':
    /opt/isp/compile_aps/php-5.2.4/ext/mysql/php_mysql.c:404: undefined reference to `mysql_server_init'
    ext/mysql/.libs/php_mysql.o(.text+0x427): In function `zm_shutdown_mysql':
    /opt/isp/compile_aps/php-5.2.4/ext/mysql/php_mysql.c:423: undefined reference to `mysql_server_end'
    collect2: ld returned 1 exit status
    make: *** [sapi/cli/php] Fehler 1
    ERROR: Could not make PHP
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/aps.tar.gzâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/spamassassin.tar.gzâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/uudeview.tar.gzâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/clamav.tar.gzâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/cronologâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/cronosplitâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/ispconfig_tcpserverâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/zipâ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/unzipâ nicht möglich: No such file or directory
    tar: spamassassin.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    mv: Aufruf von stat für âspamassassinâ nicht möglich: No such file or directory
    tar: uudeview.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    mv: Aufruf von stat für âuudeviewâ nicht möglich: No such file or directory
    tar: clamav.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    mv: Aufruf von stat für âclamavâ nicht möglich: No such file or directory
    tar: aps.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    ./setup2: line 873: ispconfig_tmp/php/bin/php: No such file or directory
    ERROR: Das mitgelieferte PHP-Binary funktioniert auf Ihrem System nicht! Die Installation bricht hier ab!
    
    wäre sehr schön wenn mir jemand bei diesem problem helfen könnte.

    Gruß Fireport
     
  2. Till

    Till Administrator

    Hast Du Deinen Server exact wie im perfect setup howto beschrieben installiert? Wenn nicht, gehe bitte das Howto mal durch und sieh nach, ob Du auch alle notwendigen Pakete installiert hast inkl. die development pakete für die mysql libraries passend Zu Deiner mysql version.
     
  3. fireport

    fireport New Member

    habe ispconfig nun mehr oder weniger installiert er hat leider die SQL daten nicht importiert wollte es deinstallieren und es kommt folgender fehler

    /root/ispconfig/uninstall

    Warning: mysql_fetch_array(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /root/ispconfig/scripts/lib/config.inc.php on line 47
    No results found!

    gibt es eine möglichkeit diese nachträglich per hand einzuspielen oder sontiges ?

    bin für jede Hilfestellung dankbar

    Gruß Fireport
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dez. 2007
  4. Till

    Till Administrator

    Deinstallier ISPConfig bitte mit den Folgenden Befehlen:

    /etc/init.d/ispconfig_server stop
    rm -rf /root/ispconfig
    rm -rf /home/admispconfig

    Dann lösche die MySQL Datebnaknk.

    Wenn Du jetzt ISPConfig neu installierst, stell sicher dass:

    a) Kiene MySQL Datenbank mit dem Namen existirt, den Du im ISPConfig Installer angibst.
    b) Du einen MySQL User verwendest, der die gleichen Rechte wie der MySQL root User hat.
    c) Dein MySQL Passwort keine Sonderzeichen beinhaltet, die von der Shell als Befehle interpretiert werden können.
     
  5. fireport

    fireport New Member

    Hallo Till,

    das hat wunderbar funktioniert konnte auch neu installieren....

    um den Fehler weiter zu konkretisieren hier mein Log

    Domain und Ipadressen habe ich mit beispieldaten hier ersetzt.

    Code:
    mv: Aufruf von stat für âbinaries/ispconfig_tcpserverâ nicht möglich: No such                     file or directory
    mv: Verschieben von âbinaries/zipâ nach âispconfig/tools/zip/zipâ nicht möglich                    : No such file or directory
    mv: Verschieben von âbinaries/unzipâ nach âispconfig/tools/unzip/unzipâ nicht mà                    ¶glich: No such file or directory
    mv: Verschieben von âspamassassinâ nach âispconfig/tools/spamassassinâ nicht mö                    glich: No such file or directory
    mv: Verschieben von âuudeviewâ nach âispconfig/tools/uudeviewâ nicht möglich: N                    o such file or directory
    mv: Verschieben von âclamavâ nach âispconfig/tools/clamavâ nicht möglich: No su                    ch file or directory
    Alle Voraussetzungen erfuellt.
    Here we go...
    Wie heisst der MySQL-Server?localhost
    OK
    Wie heisst der MySQL-User?dbuser
    Wie heisst das MySQL-Passwort?
    OK
    Vergeben Sie einen Namen für die ISPConfig-Datenbank (z.B. db_ispconfig):db_ispc                    onfig
    Geben Sie die IP-Adresse des ISPConfig-Webs an (z.B. 192.168.0.1):192.168.0.1
    OK
    Geben Sie den Host-Namen an (z.B. www):mydomain
    Geben Sie die Domain an (z.B. xyz.de):mydomain
    OK
    
    cp: Aufruf von stat für âispconfig/*â nicht möglich: No such file or directory
    chown: Zugriff auf â/home/admispconfig/ispconfig/backupâ nicht möglich: No such                     file or directory
    chmod: Zugriff auf â/home/admispconfig/ispconfig/backupâ nicht möglich: No such                     file or directory
    chmod: Zugriff auf â/home/admispconfig/ispconfig/tools/tcpserver/ispconfig_tcpse                    rverâ nicht möglich: No such file or directory
    chown: Zugriff auf â/home/admispconfig/ispconfig/tools/tcpserver/ispconfig_tcpse                    rverâ nicht möglich: No such file or directory
    Connected successfully to MySQL server
    chmod: Zugriff auf âdb_ispconfig.sqlâ nicht möglich: No such file or directory
    sh: line 1: db_ispconfig.sql: No such file or directory
    Neustart einiger Dienste...
    Stopping mail transport agent: Postfix.
    Starting mail transport agent: Postfix.
    Restarting ProFTPD ftp daemon.proftpd.
    ..proftpd.
     done.
    Starting ISPConfig system...
    Apache/1.3.39 mod_ssl/2.8.30 (Pass Phrase Dialog)
    Some of your private key files are encrypted for security reasons.
    In order to read them you have to provide us with the pass phrases.
    
    Server mydomain:81 (RSA)
    Enter pass phrase:
    
    Ok: Pass Phrase Dialog successful.
    /root/ispconfig/httpd/bin/apachectl startssl: httpd started
    
    Warning: mysql_fetch_array(): supplied argument is not a valid MySQL result reso                    urce in /root/ispconfig/scripts/lib/config.inc.php on line 47
    No results found!ISPConfig system is now up and running!
    Herzlichen Glueckwunsch! Ihr ISPConfig-System ist jetzt installiert. Falls Sie Q                    uota nachinstalliert haben, fuehren Sie noch die in der Installationsanleitung b                    eschriebenen Schritte durch. Ansonsten ist Ihr System jetzt ohne Reboot einsatzb                    ereit.
    Bitte gehen Sie mit Ihrem Browser auf
    
    https://mydomain:81
    
    und loggen sich ein:
    Benutzername: admin
    Passwort: admin
    
    

    Danke für schonmal für den nächsten Hilfeansatz.
     
  6. Till

    Till Administrator

    Da müssen irgendwelche Fehler im Output sein, vor den Zeilen Die Du gepostet hast. um den Fehler lokalisieren zu können benötige ich die erste Fehlermeldung.

    Schau bitte nochmal in das perfect setup und gehe alle schritte nochmal durch. Wenn Du Deinen Server entsprechend konfiguriert hast, lässt sich ISPConfig fehlerfrei installieren.
     
  7. fireport

    fireport New Member

    Hallo Till,

    also nun hab ich den fehler gefunden.

    ISP config läuft einwandfrei...

    ISPConfig machte bei mir Probleme mit dem Apache2 da ich noch einen Apache 1.3 zusätzlich laufen hatte. ISPconfig hat configs für Apache1.3 geändert aber Https via Apache2.0 angesprochen warum auch immer. Curious. Naja ich möchte mich für deine Hilfe an dieser Stelle bedanken.

    Vielleicht noch ein Tipp von dir ? wie erstelle ich ein neues RSA Zertifikat ?

    Gruß Fireport
     
  8. Till

    Till Administrator

    Für was brauchst Du es denn? Wenn es für eine Webseite ist, geh auf den SSL-Reiter der Webseite, füll die Felder aus, wähle als Aktion dass Du ein Zertifikat erzeugen möchtest und klick auf speichern.
     
  9. fireport

    fireport New Member

    Ich habe die Standanddaten bei der Installation übernommen und würde nun gerne meine eigenen eintragen. Standard ist ja "Snakeoil" u.s.w.
     
  10. Till

    Till Administrator

  11. hahni

    hahni Active Member

    Den oben beschriebenen Fehler bekomme ich übrigens auch beim Update von 2.2.18 auf 2.2.19:

    ---
    ./setup2: line 873: ispconfig_tmp/php/bin/php: No such file or directory
    ---

    Also muss die Konfiguration des Servers schon einmal gepasst haben!
     
  12. hahni

    hahni Active Member

    bei mir sieht das prot so aus:

    ---
    checking for gcc bug PR28045... configure: error: your compiler has gcc PR28045 bug, use a different compiler, see http://gcc.gnu.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=28045
    ERROR: Could not configure ClamAV
    cd: error retrieving current directory: getcwd: cannot access parent directories: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/aps.tar.gz“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/spamassassin.tar.gz“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/uudeview.tar.gz“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/clamav.tar.gz“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/cronolog“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/cronosplit“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/ispconfig_tcpserver“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/zip“ nicht möglich: No such file or directory
    mv: Aufruf von stat für „binaries/unzip“ nicht möglich: No such file or directory
    tar: spamassassin.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    mv: Aufruf von stat für „spamassassin“ nicht möglich: No such file or directory
    tar: uudeview.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    mv: Aufruf von stat für „uudeview“ nicht möglich: No such file or directory
    tar: clamav.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    mv: Aufruf von stat für „clamav“ nicht möglich: No such file or directory
    tar: aps.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
    tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
    tar: Child returned status 2
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
    ./setup2: line 873: ispconfig_tmp/php/bin/php: No such file or directory
    ERROR: Das mitgelieferte PHP-Binary funktioniert auf Ihrem System nicht! Die Installation bricht hier ab!
    ---
     
  13. Till

    Till Administrator

  14. hahni

    hahni Active Member

    Nun habe ich aber den Stand, dass ISPConfig eine Neuinstallation durchführt! Sind nun all meine Daten (passwd etc.) verloren?
     
  15. Till

    Till Administrator

    Das kann nicht sein, wenn Du wie in dem Post beschrieben den Befehl:

    mkdir /root/ispconfig

    vorher ausgeführt hast. Wenn nicht, solltest Du die Installation sofort mit strg + c abbrechen.
     
  16. hahni

    hahni Active Member

    Das habe ich auch getan und zwar dann, als ich nach dem 2. Apache-Cert gefragt wurde! Zu spät? Was soll ich sicherheitshalber noch retten, wenn es noch was zu retten gibt?
     
  17. hahni

    hahni Active Member

    Nachdem im "/root/ispconfig" nix ausser dem sslcert-verzeichnis steht, sehe ich schwarz...
     
  18. Till

    Till Administrator

    Das muss vor dem Update ausgeführt werden.
     
  19. Till

    Till Administrator

    Wieso, in dem Verzeichnis stehen keine Konfig Dateien. Wenn es jetzt ein /root/ispconfig Verzeichnis gibt, entpacke das installer tar.gz nochmal neu und rufe setup auf. Der ISPConfig installer ist recht robust und repariert das wieder, solange Du nicht die mysql Datenbank gelöscht hast.
     
  20. hahni

    hahni Active Member

    Und nun? Wie kann ich jetzt noch Schaden begrenzen? Ich habe ein Backup der "passwd" und der "shadow" gemacht! An die MySQL-Datenbank komme ich nicht mehr ran, oder? Wenn ich eine Neuinstallation ausführe (oder es muss), was ist noch zu sichern und wie ist sonst vorzugehen?
     

Diese Seite empfehlen