Isp3 & Php

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von planet_fox, 1. Sep. 2008.

  1. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Mal grob gefragt suphp installier ich wie in den howtos PHP5 im suphp modus oder ? und was mache ich dann, weill wenn ich das so mache will er bei mir alles downloaden .
     
  2. Till

    Till Administrator

    Es sollte eigentlich reichen, einfach mod_suphp zu installieren.

    Poste bitte mal den Inhalt der Datei des entsprechenden vhost aus dem /etc/apache2/sites-enabled/ Verzeichnis.
     
  3. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    wie jetzt einfach

    Code:
    apt-get install  libapache2-mod-suphp
    Code:
    <VirtualHost *:80>
        DocumentRoot /var/clients/client0/web2/web
        ServerName lol.de
            ServerAdmin webmaster@lol.de
            ErrorLog /var/clients/client0/web2/log/error.log
    
            ErrorDocument 400 /error/invalidSyntax.html
            ErrorDocument 401 /error/authorizationRequired.html
            ErrorDocument 403 /error/forbidden.html
            ErrorDocument 404 /error/fileNotFound.html
            ErrorDocument 405 /error/methodNotAllowed.html
            ErrorDocument 500 /error/internalServerError.html
            ErrorDocument 503 /error/overloaded.html
    
        # cgi enabled
        ScriptAlias  /cgi-bin/ /var/clients/client0/web2/cgi-bin/
        AddHandler cgi-script .cgi
        AddHandler cgi-script .pl
        # suexec enabled
        SuexecUserGroup web2 client0
        # suphp enabled
        suPHP_Engine on
        suPHP_UserGroup web2 client0
        AddHandler x-httpd-php .php .php3 .php4 .php5
        suPHP_AddHandler x-httpd-php
    
    
    
    </VirtualHost>
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2008
  4. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    ok warte mal ein schritt weiter aber er meckert bei wordpress wegen rechten

    ls -la ergibt dies

    Code:
    drwxr-xr-x 7 web2 client0  4096 2008-09-01 18:18 wp-admin
    
     
  5. Till

    Till Administrator

    ja, genau.

    Aktualisier bitte mal Deine Installation mit der letzten SVN Version durch Aufruf von:

    ispconfig_update_from_svn.sh

    auf der Shell als root. Danach editier mal das web, deaktiviere php, klick auf speichern und dann aktivier suphp wieder. Warte dann so 2 Minuten und poste den neuen Inhalt des vhost nochmal.
     
  6. Till

    Till Administrator

    Er will die config.php in ein Verzeichnis darüber schreiben, nicht in wp-admin. Wie sind denn die Rechte des "web" Verzeichnisses?
     
  7. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    also last svn hab ich gestern gezogen

    Code:
    drwxr-xr-x 6 web2 client0 4096 2008-09-01 18:18 web
    gibts ne möglich keit das ich daten übernehme dann, bzw wie ist das mit svn daten. ändert sich die datenbank noch gross ? weill dann kann ich ja die daten der sql datenbank wieder überschreiben nach svn neu installation

    Desweiteren muss ich sagen seit ich gestern svn akualisiert habe läuft das system web mässig mit anlegen und so ganz gut, nur mailserver der will noch nicht .

    Da hätte ich mal folgendes log

    Code:
    Sep  1 16:09:46 7ox postfix/qmgr[14180]: warning: connect to transport amavis: No such file or directory
    Sep  1 16:09:47 7ox postfix/smtp[29960]: warning: host mail.lol.de[38.227.141.54]:25 greeted me with my own hostname isp.lol.de
    Sep 1 16:09:47 7ox postfix/smtp[29960]: warning: host mail.lol.de[38.227.141.54]:25 replied to HELO/EHLO with my own hostname isp.lol.de 
    Mal allgemein wie is das wenn server bei mir daheim ist und der mailclient im selben Netzwerk ist mit versenden
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2008
  8. Till

    Till Administrator

    Die Rechte des Web Ordners sind ok. schalte bitte suphp mal aus und wieder ein, wie ich es oben gepostet habe. Dein Vhost enthält noch einen Bug, der schon seit einiger Zeit behoben ist.

    Verstehe ich jetzt nicht ganz. Beim SVN Update gehen keine Daten verloren.

    Bei Dirscheint der amavis nicht gestartet zu sein. Starte ihn mal bitte mit seinem start script und wenn er nicht läuft, sieh im error log nach. Bei mir läuft das System auch nach Neuinstallation ohne dass ich irgen ein Config File manuell ändern muss.
     
  9. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    hm, aber der installer übernimmt nicht meine sql daten.

    Code:
     /etc/init.d/amavis start
    Starting amavisd:   The value of variable $myhostname is "lol", but should have been
      a fully qualified domain name; perhaps uname(3) did not provide such.
      You must explicitly assign a FQDN of this host to variable $myhostname
      in /etc/amavis/conf.d/05-node_id, or fix what uname(3) provides as a host's
      network name!
    (failed).
    Code:
    root@lol:~# hostname
    lol.de
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2008
  10. Till

    Till Administrator

    Wie hast Du denn upgedatet? Mit dem Befehl:

    ispconfig_update_from_svn.sh

    sollte es gehen., mache ich mehrmals pro Tag und die Inhalte bleiben bei mir bestehen.
     
  11. Till

    Till Administrator

    Was steht denn als Hostname in der 05-node_id Datei? Die wird nicht von ISPConfig geschrieben sondern von apt, wenn Du amavis installierst. Hast Du vielleicht den Hostnamen nachträglich geändert oder so?
     
  12. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Da liegt der Fehler Till, ich mach das so

    Code:
    cd /tmp
      svn export svn://svn.ispconfig.org/ispconfig3/trunk/
      cd trunk/install
    und dann halt

    Code:
    php -q install.php
    
    aber schön das es auch einen kurzen weg nach rom gibt :)
     
  13. Till

    Till Administrator

    Die install.php wäre auch beim langen weg die falsche wahl, mach mal ein "ls" im trunk/install Verzeichnis. Da gibt es noch die vielsagende Datei "update.php" :)
     
  14. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Code:
    use strict;
    
    # $myhostname is used by amavisd-new for node identification, and it is
    # important to get it right (e.g. for ESMTP EHLO, loop detection, and so on).
    
    chomp($myhostname = `hostname --fqdn`);
    
    # To manually set $myhostname, edit the following line with the correct Fully
    # Qualified Domain Name (FQDN) and remove the # at the beginning of the line.
    #
    #$myhostname = "mail.example"
    
    1;  # ensure a defined return
    
     
  15. Till

    Till Administrator

    Ok, und die Ausgabe von:

    hostname --fqdn

    ist? Ansonsten setz die Variable ggf manuell:

    $myhostname = "lol.de"
     
  16. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Ja das war grad mein Gedanke bevor die antwort kam von dir, dann geht das wohl so

    Code:
    php -q update.php
    
     
  17. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Code:
    hostname --fqdn
    lol
    ok also

    Code:
    chomp($myhostname = `lol.de --fqdn`);
    
     
  18. Till

    Till Administrator

    Ich bastel gerade am SuSE support für ISPConfig 3. Habe ich schon mal erwähnt, dass sich SUSE nicht ausstehen kann, warum müssen sie immer alles anders machen, als die anderen Distributionen... :( Für die kann man immer gleich den halben Installer neu schreiben.
     
  19. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Suse war das nicht das system das "wie windows sein will" kann man noch näher sein als die. "Niemals wieder Suse haben will" Tuxianer würden Debian kaufen

    Also des taugt ihm nicht

    chomp($myhostname = `lol.de --fqdn`);
    aber wo holt der das raus diese fqdn?
     
  20. Till

    Till Administrator

    Nimm die Zeile einfach raus und schreib:

    $myhostname = "lol.de";

    entwerder aus /etc/hostname oder lol.de steht nicht in /etc/hosts. Wenn Du /etc/hostname änderst, musst Du danach /etc/init.d/hostname.sh aufrufen.
     

Diese Seite empfehlen