ISPC2: Nach Umzug keine Datenbankbenutzer und Datenbanken mehr.

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von selli69, 24. Aug. 2011.

  1. selli69

    selli69 New Member

    Gelöst: ISPC2: Nach Umzug keine Datenbankbenutzer und Datenbanken mehr.

    Hallo Allerseits!

    Ich habe einen ISPC2 Server auf einen neuen Rechner umgezogen. Das hat auch alles gut geklappt, nur die Datenbanken sind jetzt nicht mehr erreichbar (obwohl lt. phpmyadmin alle da) und auch im Backend von ISPC erscheinen weder Datenbanken noch Datenbankbenutzer innerhalb der "Options" Seite in den Einstellungen der einzelnen Webs. Seltsam ist auch, dass ich so einen Umzug vor einer Woche bereits mit einem anderen Server durchgezogen habe und das Ganze da einwandfrei funktioniert hat.

    Irgendjemand eine Idee??

    Gruß
    selli
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2011
  2. Till

    Till Administrator

    Kannst Du auf die Daten in den Datenbanken, also Tabellen und Datensätze mit phpmyadmin zugreifen?
     
  3. selli69

    selli69 New Member

    Hallo Till,

    Danke für die schnelle Reaktion!

    Ich kann auf die Daten in der Datenbank via phpmyadmin zugreifen. Das funktioniert einwandfrei.

    Noch ein Hinweis: Ich habe beim Umzug alle Datenbanken komplett in ein File gedumpt und auch wieder komplett restored. Das hat beim letzten Umzug auch funktioniert.

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2011
  4. Till

    Till Administrator

    Du schreibst oben, dass die Datenbanken nicht erreichbar sind, Du kannst aber mit phpmyadmin auf die Datenbanken zugreifen. Sie funktionieren also und sind erreichbar. Wo liegt dann das Problem?
     
  5. selli69

    selli69 New Member

    das Problem liegt darin, dass die auf den Webpräsenzen liegenden Anwendungen (joomlas, drupals) nicht auf die Datenbanken zugreifen können und eine Administration von Datenbanken und Datenbankusern im ISPConfig-Backend nicht möglich ist, weil weder Datenbanken noch User innerhalb der Webkonfiguration im Reiter "Options" zu sehen sind. Sprich, ich kann im Backend weder Datenbanken noch zugehörige User anlegen.

    um es noch deutlicher zu machen:

    das ist, was ich im Backend erwarte:
    [​IMG]

    das ist, was ich derzeit bekomme:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2011
  6. Till

    Till Administrator

    Hast Du denn beim Umzug des Servers auch alle web* User aus der mysql.user Tabelle und die Datenbankberechtigungen aus der mysql.db Tabelle auf den neuen Server kopiert?
     
  7. selli69

    selli69 New Member

    ja, ich habe, wie oben bereits geschrieben, die komplette Datenbank geklont. Also auf dem alten Server

    Code:
    mysqldump -h localhost -u root -pgeheim -c --add-drop-table --add-locks --all --quick --lock-tables --all-databases > sqldump.sql
    dann die sqldump.sql auf den neuen Server kopiert und

    Code:
    mysql -h localhost -u root -pgeheim < sqldump.sql
    Habe auch grad noch mit phpmyadmin nachgesehen, die Datenbankrechte auf dem neuen Server sind alle da (in der Anzeige von phpmyadmin, oben Reiter "Rechte"). Die mysql.user auf dem neuen Server enthält nur keine lesbaren usernamen, von der Struktur und der Anzahl der Datensätze ist der Inhalt verglichen mit der "Rechte" anzeige kongruent, gleiches gilt für mysql.db. Auf dem alten Server ist eine Datenbank "mysql" gar nicht in der Liste von phpmyadmin, so das ich auf die Schnelle hier keinen Vergleich ziehen kann.

    BTW: Ich habe auch mal auf dem letzte Woche umgezogenen Server nachgesehen, gleiches Bild da, nur diese funktioniert einwandfrei. (!?)

    Ich habe mich beim Umzug an dieses Howto gehalten: http://www.howtoforge.com/forums/showthread.php?t=2717 außer, dass ich halt die Datenbank komplett gedumpt habe und nicht einzeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2011
  8. Till

    Till Administrator

    Wenn die Zugänge nicht gehen, dann liegt es an den Daten in der mysql.user und mysql.db Tabelle, denn die Zugangsdaten sind nur dort hinterlegt.

    Zur Anzeige der Datenbanken in ISPConfig, die Dtenbanken werden nur angezeigt, wenn Datenbanken in den Webseiteneinstellungen aktiviert sind.
     
  9. selli69

    selli69 New Member

    Da auch das root Passwort für die Datenbank übernommen wurde gehe ich davon aus, dass dies auch für alle anderen Nutzer geschehen ist.

    Ich würde die Datenbanken ja gerne in den Webseiteneinstellungen aktivieren. Leider fehlt auch hier die Checkbox dafür:

    [​IMG]

    Till, ich will dich mit dieser Sache gewiss nicht nerven! Normal isses auch gar nicht nötig, dass ich überhaupt in Foren schreibe, SuFu und lesen langt in 99,9% aller Fälle.. Nur diesmal steh ich echt aufm Schlauch.. :confused:
     
  10. Till

    Till Administrator

    Das Problem wird sein dass Du alle Datenbanken gedumpt hast, denn z.B. darf in der ISPConfig Datenbank auf nicht die Tabelle Doctype, server und server_ip der Neuinstallation bei der Migration überschrieben werden, denn diese beinhalten Server bzw. versionspezifische Daten. Wenn die doch überschrieben wurden, dann können Felder in den Formularen von ISPConfig fehlen.

    Das einzige was Du dann noch versuchen kannst, ist ispconfig erneut upzudaten, damit der Updater die Tabellen repariert.
     
  11. selli69

    selli69 New Member

    Das mit dem Update musste ich eh machen, da die Version auf dem alten Server wesentlich älter war als die auf dem neuen Server. Da der alte Server (2.2.23) ein Produktivsystem ist will/ kann ich da kein update mehr fahren und auf dem neuen Server bekomme ich eine so alte Version nicht installiert bzw. weis ich nicht woher ich diese bekommen sollte.

    Dass das mit dem Migrieren auf höhere Versionen grundsätzlich geht hab ich hier im Forum (Post vom Falko) gelesen.

    Wie gesagt: der Umzug von einer noch älteren Maschine (2.2.19 -> 2.2.39) hat mit einem kompletten Dump und anschließendem "drüberupdaten" von ISPC geklappt.

    Wenn Dir da jetzt auch nix mehr dazu einfällt, dann werd ich das Ganze nochmal mit einzelnen Dumps probieren, auch wenn das ne fiese Arbeit wird, da auf dem Server wirklich ein Haufen Präsenzen liegen...
     
  12. Till

    Till Administrator

    Das ist richtig, aber nur wenn die genannten Tabellen nicht überschrieben werden.

    Du kannst ja alles am Stück dumpen, bis auf die mysql DB und die ispconfig DB.
     
  13. selli69

    selli69 New Member

    Jetzt stellt sich mir aber die frage wie dann die Daten von ISPC auf den neuen Server kommen sollen?

    Sinn einer Migration ist doch, dass alle Daten und Einstellungen übernommen werden. Wenn ich das nicht übernommen bekomme, kann ich ja gleich händisch die ganzen Präsenzen auf nen ISPC3 Server umziehen...

    Das mit den Usern wäre ja noch machbar..
     
  14. selli69

    selli69 New Member

    So, das Problem hat sich erledigt...

    Ich habe den kompletten Datenbankdump nochmals eingespielt und ISPConfig noch mal "drübergeupdatet". Jetzt sind wieder alle Optionen im Backend verfügbar und die Datenbanken auch erreichbar.

    Danke Till für deine Zeit!

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen