ISPConfig 2.2.38 - Maildir automatisch bereinigen?

#1
Hallo liebe Community,

ich habe da folgendes Problem:
unsere Kunde haben ihre E-Mailclients so eingestellt das auf ewigkeiten die Nachrichten (POP3) am Server bleiben.

Jetzt wollte ich mal fragen: gibt's eine Möglichkeit mittels eines Linuxbefehls alle Postfächer zu checken, und diese (z.B. Mails die älter als 2 Monate sind) automatisch vom Server zu löschen ohne dabei den Client umzukonfigurieren?

Kann man das ISPConfig System auch so einstellen das der Benutzer bis zu 10MB (bevor sein Postfach voll ist) eine Nachricht via E-Mail bekommt und anschließend (wenn er drüber kommt) automatisch gesperrt wird sodass dieser keine Nachrichten mehr empfangen kann?

Wie neu sind die E-Mails im Ordner new/ eigentlich? Bist diese abgerufen werden?

cur/ ist ja der Mailordner wo die abgerufenen E-Mails abgelegt werden, stimmt das soweit?

Vielen Dank schon mal im vornhinein!

glg Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Jetzt wollte ich mal fragen: gibt's eine Möglichkeit mittels eines Linuxbefehls alle Postfächer zu checken, und diese (z.B. Mails die älter als 2 Monate sind) automatisch vom Server zu löschen ohne dabei den Client umzukonfigurieren?
Ja, das geht z.B. mit dem Find Befehl, der Datein auch nach Alter suchen kann.

Kann man das ISPConfig System auch so einstellen das der Benutzer bis zu 10MB (bevor sein Postfach voll ist) eine Nachricht via E-Mail bekommt und anschließend (wenn er drüber kommt) automatisch gesperrt wird sodass dieser keine Nachrichten mehr empfangen kann?
Da gibt es meines Wissens nach kein fertiges script für.

Wie neu sind die E-Mails im Ordner new/ eigentlich? Bist diese abgerufen werden?
ja

cur/ ist ja der Mailordner wo die abgerufenen E-Mails abgelegt werden, stimmt das soweit?
ja
 

Werbung

Top