ISPConfig 2 + CronJobs

hahni

Active Member
#1
Hallo zusammen,

bedingt durch meinen Server-Umzug (HW-Tausch) wurden scheinbar die Cron-Jobs nicht automatisch übernommen.

Daher wollte ich diese im Backend nun automatisch neu setzen. Das hat auch bei fast allen Webpräsenzen einwandfrei geklappt.

Lediglich bei einer Webpräsenz erscheint (obwohl ich als "admin" angemeldet war) folgende Meldung:

--
Sie haben nicht die notwendigen Rechte um diesen Eintrag einzusehen oder zu bearbeiten.
--

Wie kann ich die bestehenden Einträge dennoch aktualisieren oder diese neu anzulegen? Was ist der Grund für den Fehler?

Viele Grüße

Hahni
 

Till

Administrator
#2
Der Grund für den fehler ist wahrscheinlich eine falsche Verknüpfung von Datensätzen innerhalb der Datenbank. Schau Dir den Datensatz mal in der ysql DB an, wenn er ein Feld status hat, dann setze das mal auf 'u' und ändere dann einen beliebigen anderen Eintrag wie z.B. eine Webseite, dann müsste der Cronjob neu erstellt werden.
 

hahni

Active Member
#3
Hallo Till,

wie heisst denn die Tabelle und wie die betreffende Spalte? Dann kann ich mir das gleich einmal ansehen.

Viele Grüße

Hahni
 

hahni

Active Member
#4
Habe das eben mal in die "isp_isp_cron" eingetragen. Der Eintrag wurde aus "status" entfernt. Heute am Abend werde ich dann sehen, ob es funktioniert hat. War doch soweit das richtige Vorgehen, oder?
 

hahni

Active Member
#6
Besten Dank für dein Feedback, Till. Dafür erhällt der Betreiber der Webpräsenz nun fortlaufend solche Mails hier:

--
[FONT=&quot]> Subject: Cron <web40_mail@server> php -q /var/www/web40/web/cron.php
> Date: Wed, 31 Oct 2012 21:26:01 +0100
>
> PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/idn.ini on line 1 in Unknown on line 0
> PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/imagick.ini on line 1 in Unknown on line 0
> PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/imap.ini on line 1 in Unknown on line 0
> PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/mcrypt.ini on line 1 in Unknown on line 0
> PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/mhash.ini on line 1 in Unknown on line 0
> PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/ming.ini on line 1 in Unknown on line 0
> PHP Warning: Module 'imap' already loaded in Unknown on line 0
> PHP Warning: Module 'mcrypt' already loaded in Unknown on line 0
> PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library '/usr/lib/php5/20090626+lfs/mhash.so' - /usr/lib/php5/20090626+lfs/mhash.so: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0
>
> Warning: Directive 'register_long_arrays' is deprecated in PHP 5.3 and greater in Unknown on line 0
>
> Warning: Directive 'magic_quotes_gpc' is deprecated in PHP 5.3 and greater in Unknown on line 0[/FONT]
--
 

Till

Administrator
#7
Das sind Fehler in den PHP Konfigurationsdateien Deines Servers. Editiere die genannten Dateien und ersteze # durch ; denn # ist in aktuellen PHP Versionen veratet zum auskommentieren von Einstellungen.
 

hahni

Active Member
#8
Perfekt. Habe ich teilweise auch schon gemacht. Mit "php -v" kann ich auch prüfen, ob noch weitere Warnings vorhanden sind. Dennoch wäre mir sehr daran gelegen, ISPConfig 2 für Ubuntu 12.04 LTS lauffähig zu bekommen.
 

hahni

Active Member
#10
Und warum kann man dann ISPConfig 2 nicht mit Apache 2 ausliefern?

Im übrigen erhalte ich leider immer noch Warnings, wobei nun keine Dateien mehr angegeben werden:

--
PHP Warning: Module 'imap' already loaded in Unknown on line 0
PHP Warning: Module 'mcrypt' already loaded in Unknown on line 0
PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library '/usr/lib/php5/20090626+lfs/mhash.so' - /usr/lib/php5/20090626+lfs/mhash.so: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0

Warning: Directive 'register_long_arrays' is deprecated in PHP 5.3 and greater in Unknown on line 0

Warning: Directive 'magic_quotes_gpc' is deprecated in PHP 5.3 and greater in Unknown on line 0
PHP 5.3.2-1ubuntu4.18 with Suhosin-Patch (cli) (built: Sep 12 2012 19:33:42)
Copyright (c) 1997-2009 The PHP Group
Zend Engine v2.3.0, Copyright (c) 1998-2010 Zend Technologies
with XCache v1.3.0, Copyright (c) 2005-2009, by mOo
--
 

Till

Administrator
#11
Und warum kann man dann ISPConfig 2 nicht mit Apache 2 ausliefern?
Kann man schon wenn man den Installer und die apache Konfiguration umprogrammiert. Ist halt viel Arbeit das alles zu ändern denn apache 2 hat eine andere Konfiguration als apache 1. Die Entwicklung an ISPConfig 2 ist eingestellt, wir werden da also nichts mehr dran ändern aber Du kannst es gerne für Dich programmieren, ist ja OpenSource Software.
 

hahni

Active Member
#12
Am guten Willen soll es nicht scheitern. Doch es würde mich wohl eher überfordern. Ich hatte nicht gedacht, dass das so schwierig ist, ISPConfig 2 wengistens noch auf 12.04 LTS lauffähig zu bekommen. Schade, dass euch da nichts mehr motivieren kann. Das Import-Modul von ISPConfig 2 auf ISPConfig 3 wird es wohl auch nicht mehr geben?
 

Till

Administrator
#15
Es hat nie jemand behauptet dass kein Importscript mehr erstellt werden soll, es kommen ja mit jeder ISPConfig 3 Version neue importscripte hinzu, aktuell z.B. für Plesk. Du kannst dabei gerne mithelfen wenn Du gut PHP programmieren kannst.
 

hahni

Active Member
#16
Bezüglich der Entwicklung mit PHP sollten wir einmal telefonieren. Da muss ich mir einmal einen generellen Überblick verschaffen. Gerne würde ich mitwirken und ich denke/hoffe, dass meine PHP-Kenntnisse dafür ausreichen. Wo finde ich denn das Plesk-Import-Skript und weitere Informationen dazu?
 

Werbung