ISPConfig 2 + Probleme mit Diensten

hahni

Active Member
#1
Hallo zusammen,

auf einem Server mit ISPConfig 2 (und nur auf diesem Server) habe ich derzeit ein merkwürdiges Verhalten. Er wird wie alle anderen ISPConfig 2- und ISPConfig 3-Server mit Nagios überwacht.

Dadurch ist mir aufgefallen, dass seit ein paar Tagen immer wieder einige Dienste nicht erreichbar sind. Dazu gehören überwiegend FTP und SMTP. Parallel zu Nagios habe ich mir das mit dem FileZilla angesehen und tatsächlich: Timeout.

In der Admin-Oberfläche hingegen wird angezeigt, dass alle Dienste einwandfrei laufen. Auch die Auslastung des Rechners ist teilweise "0". Woran könnte dies liegen?

Auf dem Server ist "blockhosts" ebenso aktiv wie "rkhunter". Mit letzterem Programm habe ich keine Auffälligkeiten festgestellt. Das muss zwar nichts heißen, aber an ein Rootkit glaube ich nicht so recht.

Könnte dies ein DDos-Angriff sein? Das Netzwerkkabel hatte ich auch schon in Verdacht. Allerdings ist dieses noch nicht getauscht. Und dagegen spricht auch, dass nur einige Dienste ausfallen. Und dies eben länger...

Was ist eurer Meinung nach zu prüfen?

Viele Grüße

Hahni
 

hahni

Active Member
#2
Das Problem lag an den in der "/etc/resolv.conf" eingestellten Nameservern und ist somit behoben. Glücklicherweise war das Remote zu erledigen ;)
 

Werbung