ISPConfig 3.0.4 Beta 1 available for download

Till

Administrator
#1
The first beta version of the upcoming ISPConfig 3.0.4 is available for download. Beta versions are released for testing purposes, it is not recommended to use them on production systems.

ISPConfig 3.0.4 is a major release with many new features and bugfixes.

- New module for virtual server management. It uses OpenVZ containers to virtualize servers. Tutorials for this new module will get released soon. If you want to try it out right now, then you can use the basic setup from this tutorial:

Installing And Using OpenVZ On Debian Squeeze (AMD64) | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

Please be aware that the Debian openvz kernel requires that filesystem quota is disabled. So it is recommended that you dont use a server that hosts websites as virtual machine host, or your websites will loose the quota restriction.

- Added support for nginx (>= 0.8.21) Webserver

Please note that nginx version >= 0.8.21 is required if you want to use ISPConfig 3 with nginx. In addition to that, PHP-FPM has to be installed (Lighttpd's spawn-fcgi is not supported). For example, installation instructions for nginx/PHP-FPMcan be found here:

Ubuntu 11.04: Installing Nginx With PHP5 (And PHP-FPM) And MySQL Support On Ubuntu 11.04 | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials
CentOS 6.0: Installing Nginx With PHP5 (And PHP-FPM) And MySQL Support On CentOS 6.0 | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials
OpenSUSE 11.4: Installing Nginx With PHP5 (And PHP-FPM) And MySQL Support On OpenSUSE 11.4 | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

For CGI support, fcgiwrap has to be installed, as shown in chapter 4 on Serving CGI Scripts With Nginx On Debian Squeeze/Ubuntu 11.04 | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

- Added support for mailman mailinglists
- Added support for IPv6 addresses in websites
- IP addresses can now assigned statically to clients
- Protect web folders with .htaccess / .htpasswd files.

Note: The javascript YUI framework has been replaced with JQuery. If you use custom themes, you will have to modify your theme.


Changelog

=]ISPConfig::ISPConfig 3: Tasklist

Download

http://www.ispconfig.org/downloads/ISPConfig-3.0.4-beta1.tar.gz

Update instructions

Code:
cd /tmp
rm -rf /tmp/ispconfig3_install
wget http://www.ispconfig.org/downloads/ISPConfig-3.0.4-beta1.tar.gz
tar xvfz ISPConfig-3.0.4-beta1.tar.gz
cd ispconfig3_install/install
php -q update.php
 
#3
Ich bin begeistert!!
Ich werde die Tage mal eine Testinstallation machen.
Besonders die Mailman-Integration hab ich lange herbei gesehnt.
Bis jetzt musste ich das immer von Hand nachinstallieren.

Wird ISP304 meine bereits erstellten Mailinglisten importieren können, oder muss ich die dann erst löschen und in ISP304 neu erstellen?

Grüße
Laubie
 
#6
Ich habe es heute mal auf meinem Testserver drauf gezogen! Ich muß sagen jetzt schon eine runde sache! Respekt vor dem was ihr da macht..

Wie lange wird es denn vorraussichtlich in etwa noch dauern bis die Release raus kommt?
 
#10
Darstellungsfehler

Hallo,
ich war neugierig und habe auf einer Testumgebung die neue Beta upgegraded. Alles schien schön und gut. Dann hab ich einem Kunden den Helpdesk (Support) hinzugefügt. Das Ergebnis sieht für den Kunden so aus:

Und dabei ist der Server für einige Zeit beschäftigt bevor man mit Klick auf Home wieder zurück kommen kann.

Ich weiß gar nicht, ob man diese Funktion überhaupt benötigt.
mfG ReTo
 
#12
Hier ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind. Da es mein erster Server mit ISPConfig3 ist habe ich jetzt keinen direkten Vergleich, ob es in den Vorversionen auch schon so war:

- Dropdown für Kundenauswahl verliert seinen Wert, wenn es einen Ausfülllfehler im Formular gab. Dies passiert bei allen Formularen, wo ein Kunde ausgewählt werden kann. Füllt man ein anderes Feld falsch aus, schickt dass Formular ab und bekommt dann die entsprechende Fehlermeldung, ist das Drop-Down-Feld wieder im Ausgangszustand. Bsp: Website anlegen, E-Mail-Domain anlegen.

- Hatte eine Website wieder gelöscht, daraufhin wurde jedoch nicht der Symlink unter /etc/apache2/stites-available gelöscht, was dazu führte, dass der nächste Apache-Neustart schief ging, da die Konfig natürlich nicht mehr richtig gelesen werden konnte. Habe bislang nicht überprüft, ob die regelmäßig so ist.

- Webalizer Statistiken werden bei mir nicht geschrieben. Das /stats Verzeichnis bleibt einfach leer. Bei AWStats kommt nur ein Frameset, die Quelle des unteren Frames wird aber auch nicht gefunden. Im /stats Ordner liegen die passenden AWStats-Dateien für den aktuellen Monat. (Aber nicht in Ordnern, wie das index.php-Skript das wohl verlangt).

- Das Plugin für roundcube zeigt nur Soap Error: login_error_regex (Muss aber nicht an der Beta liegen, kann ja auch am Plugin liegen. Wollte es nur erwähnt haben).

- Noch ein Hinweis zu Usability: Der Passwortschutz für die Statistiken sollte in die geschützten Verzeichnisse wandern, bzw. dort zumindest einsehbar sein. Finde es total missverständlich in den Websiteeinstellungen ein Passwort vergeben zu müssen. Plesk macht dies ähnlich, dort ist nach dem Anlegen eines Webspaces direkt auch ein geschütztes Verzeichnis angelegt

Bezieht sich alles auf die aktuellste Version von Debian 6.0
 
#14
Hallo,

das oben genannte Webalizer-Problem hat sich geklärt. Webalizer versucht die GeoIP-Datenbank zu öffnen, die jedoch nicht installiert war, da sie keine Abhängigkeit vom webalizer Paket unter Debian 6 ist.

#532123 - webalizer: Error Opening file /usr/share/GeoIP/GeoIP.dat - should depend on geoip-database - Debian Bug report logs

ein "apt-get install geoip-database" hat schon geholfen. Vielleicht könnt ihr dies in eure HowTos ergänzen.

In der Zwischenzeit ist mir jedoch noch aufgefallen, dass der Mailtraffic wohl nicht ermittelt wird. Bei allen Mailboxen steht auch nach Tagen noch 0KB, obwohl definitiv mehr Transfer stattgefunden hat.
 
#16
Hallo,

noch ein weiterer Fehler: Habe ein Mailquato von 2500 MB in ISPConfig eingegeben und habe eben festgestellt, dass man keine Mails größer 2,5 MB erhält, da das Postfach angeblich voll sei. Auch Roundcube hat nur 2,5 MB als Mailboxgröße angezeigt.

Gebe ich 250000 MB ein, dann sind es letztlich 250MB. Kann es sein, dass hier das Label falsch ist und KB gemeint sind?

Nutze Dovecot als IMAP Server, falls das relevant ist.
 

Till

Administrator
#17
Kann ich beu mir so nicht nachvollziehen unter Debian, das Quota ist ok. Welche linux Distribution benutzt Du denn und welche Dovecot Version?
 
#18
Nutze auch Debian (6.0) mit Dovecot 1.2.15.

Die Anzeige des gerade verbrauchten Speichers ist übrigends richtig. Da stehen ein paar KB für die Mails, die im Postfach liegen.

Habe alles nach dem aktuellen Perfect Server Howto installiert.
 

Till

Administrator
#19
Welcher wert steht denn bei Dir in der MySQL DB in der mail_user Tabelle. Wenn ich 2500 MB eingebe steht dort bei mir der richtige Wert in Bytes: 2621440000
 

Werbung