ISPConfig 3 API - Traffic und Quota auslesen

#1
Hallo

Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht über die API den Traffic, verwendeten Webspace, Mailspace etc. auszulesen. Habe dazu aber nichts gefunden. Gibt es das nicht oder kann ich es einfach nur nicht finden?
 
#5
Sobald einer der dev sich dem fehlerhaften Programmcode zur Übergabe an die api angenommen hat und diese wieder fehlerfrei arbeitet bin ich gerne bereit meine api_lib für die Öffentlichkeit unter Git hub zur Verfügung zu stellen.

greetz
 

Till

Administrator
#9
Mal eine Frage, kann es sein dass Du eine eigene Version des remiting lib und der remoting.inc vewendest und nicht alle Funktionen hinzugefügt bzw. geändert hast die in ISPConfig 3.0.5. hinzugekommen sind? Denn der Fehler:

System error: Call to undefined method remoting :: insertQueryPrepare ()

besagt ja dass die Funktion insertQueryPrepare () bei Dir fehlt und die ist definitiv in ispconfig 3.0.5 vorhanden, remoting.inc.php Zeile 2811.
 
#10
Till du hast schon recht das steht in meiner auch drin, da ich die Datei aber um die Änderungen erweitert/angepasst habe, ich habe die 3.0.5 remoting angepasst, trotzdem der Fehler.
Die remoting Class kann auf die Methode nicht zugreifen,denke ich.

greetz
 

Till

Administrator
#11
Ich werde das nochmal testen ,soweit ich weiß tritt der Fehler aber im "Original" ISPConfig nicht auf denn das remote APi wird von diversen unserer Kunden verwendet und bei denen Funktioniert die Anbindung in 3.0.5.
 
#12
Ok das hilft mir ja schon weiter dann such ich den Fehler nochmal bei mir.
ich werde nochmal beide datein ersetzen.
Aber das Fehler in der Dokumenten sind kannst du nicht leugnen :)
ich melde mich heute dazu nochmal, inwiefern die Fehler von mir kommen.

greetz
 
#13
Also die Fehler in der Doku habe sogar ich gefunden :D

Wobei wir wieder beim Thema wären. Ich würde gerne eine DB anlegen und mir ist nicht klar, welche Parameter erwartet werden.

PHP:
sites_database_add($session_id, $client_id, $params);

 
Description: 
  Adds a new database.

Input Variables: 
   $session_id, $client_id, $params
 Parameters (in $params): 
  server_id  (klar)
  type  (klar) //Welche Optionen gibt es hier?

  database_name  (klar)
  database_user_id  (int(11)) //muss man da erst einen db-user anlegen?

  database_ro_user_id  (int(11)) //ka was das ist

  database_password  (klar)
  database_charset  (varchar(64)) // Darf man hier DB-DEFAULT angeben?

  remote_access  (klar)
  remote_ips  (klar)
  backup_interval  (varchar(255))  //Angabe in Minuten? Was ist bei 0?

  backup_copies  (int(11)) //Anzahl der Kopien, bis diese überschrieben werden?

  active  (klar)
 Output: 
   Returns the ID of the newly added database.
Die Doku ist schon fortschrittlicher als viele anderen, die ich je gelesen habe. Aber dennoch ist da soooo viel Platz für Verbesserungen.
Als Beispiel wird in dem example.sites_database_add nur 11 von 12 Parametern angegeben. Eines der wichtigsten fehlt. Und zwar das Passwort. Das wirft gleich mehrere Fragen auf.
1. Muss man nicht alle Parameter angeben? Wenn man nicht alle angeben muss, welche dürfen fehlen? Was ist der Default für die fehlenden Paramter?
2. Wie muss das Passwort übergeben werden? Soll es ein einfaches MD5 sein oder soll ich dafür crypt verwenden oder oder oder.

Durch google und einlesen ist mir klar, wie das Passwort übergeben werden muss.
Aber
a.) für ein Beispiel ist das echt schlecht, wenn etwas fehlt
b.) für eine Doku fehlen so viele wichtige Informationen.

Ein weiterer Punkt ist z.B. die Eingabe. Muss ich vor dem Absenden die Eingabe auf Gültigkeit prüfen, wenn ja, wie genau muss das gemacht werden.
z.B. bei Passwörtern. Was ist mit unerlaubten Zeichen? Zu kurz, zu lange? Überhaupt angegeben? Ich arbeite häufig mit API´s, daher weiß ich, wie eine gute Doku aussieht und was eine sch*** Doku ist. Die Doku von ISPConfig ist gut in der Mitte. Würde mich aber sehr freuen, wenn da noch was passiert.
 
#14
Hallo,

Ich habe in sofern schonmal gute nachrichten das, ftp-user anlegen funktioniert, der Fehler muss also bei mir gelegen haben.
An MySQL bin ich noch dran das muss code auf den neuen noch angepasst werden.
Ich melde mich aber noch einmal wieder wenn die geschichte fertig ist.

SteiniKeule kann ich nur raten schau in deine ispconfig mysql /phpMyAdmin Tabelle rein database_user und database, danach sollte dir klar sein welche parameter von dir übergeben werden müssen.

Greetz
 

Till

Administrator
#15
1. Muss man nicht alle Parameter angeben? Wenn man nicht alle angeben muss, welche dürfen fehlen? Was ist der Default für die fehlenden Paramter?
Es müssen alle Paremeter angegeben werden.

2. Wie muss das Passwort übergeben werden? Soll es ein einfaches MD5 sein oder soll ich dafür crypt verwenden oder oder oder.
Klartext oder leer, wenn Passwort nicht geändert werden soll. ISPConfig verschlüsselt es selbst.

a.) für ein Beispiel ist das echt schlecht, wenn etwas fehlt
b.) für eine Doku fehlen so viele wichtige Informationen.
Es melden sich halt wenige die an der Doku arbeiten wollen und wenn keiner Zeit hat, wird sie auch nicht aktualisiert.
 
#16
Till, ich fänd es super wenn es eine Möglichkeit gäbe meine erweiterte und angepasste remote.inc.php ins Projekt mit einfliessen lassen könnte, ich wäre auch bereit die API-Doku um die erweiterten Funktionen anzupassen.

Wo muss ich eine Bewerbung hinschicken ? da einiges an Optimierung auch einfliessen könnte.

greetz
 

Werbung