ISPConfig 3 - Client path

#1
Hallo Till,
hoffentlich nerve ich jetzt nicht da ich einen älteren Thread ausgrabe und jetzt nochmal mit der Geschichte anfange. . .
in diesem Thread wurde von dir folgendes geschrieben:

Die Software ist dafür geschrieben, dass die Clients unter /var/clients liegen und nicht in der Form wie Du es ändern möchtest. Oder Du schreibst neue Plugins für die apache und Shell user Konfiguration.
Bei mir schaut das momentan so aus:
Code:
/home/clients/client[client_id]/web[website_id]
/var/www/[website_domain]/:/home/clients/client[client_id]/[website_domain]/
Mal ganz blöd gefragt - was funktioniert denn nicht wenn die clients in /home/clients angelegt werden? Mir wäre da bis jetzt mal nichts aufgefallen. . .
Oder anders gefragt - was passiert im schlimmsten Fall wenn ich jetzt die clients weiterhin im Verzeichnis /home lasse und erst später die Plugins anpasse da dafür momentan wirklich keine Zeit vorhanden ist. . .
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Dann funktionieren Dinge wie suexec nicht, da apache den Pfad für suexec hart einkompiliert hat. Es ist also sehr zu empfehlen den von allen neueren ISPConfig Versionen gesetzten Pfad /var/www bzw. bei SuSE /srv/www nicht zu ändern, da dies sonst zu Fehlfunktionen führt.
 

Werbung

Top