[ISPConfig 3] Subdomain anlegen

#1
Moin Moin,

ich wollte für eine Domain eine Subdomain anlegen (kein eigenes Web). Vorgegangen bin ich so:
Sites -> Unter Websites -> auf Subdomain -> als Host radio -> Redirect Typ R gewählt -> Redirect Pfad /rados

Sollte doch so eigentlich gehen oder? Ich muss zugeben ganz durchblicken tu ich da gerade nicht... SuFU + Google habe ich natürlich schon bemüht, aber nichts was direkt helfen konnte gefunden.

Also wenn wer mehr weiß... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#4
Probier mal L statt R, der slash am Ende muss aber auf jeden Fall da sein. Den Zielordner rados hast Du aber engelegt und da ist auch eine index Seite drin?
 
#5
Jop index ist vorhanden und Ordner existiert. Aber auch mitn Wechsel auf L statt R gehts leider nicht, muss ich sonst noch was beachten?
Hier mal ein Screen wie ichs eingerichtet haben, vielleicht stimmt ja was nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#6
Sieht ok aus. Überprüf nochmal dass Du die Domain auch anpingen kannst und dass sie auf die gleichge IP verweist wie die haupt-domain der website.
 
#9
Ok, also die Subdomain ist nicht anpingbar, irgendwie gibt es anscheinend ein Problm mit der Namensauflösung. Hmmm, jetzt weiß ich nicht mehr weiter :D Muss ich ggf. einen DNS Eintrag machen oder sowas in der Art?
 

Till

Administrator
#12
Dann ist Dein Redirect Eintrag noch nicht korrekt. Du musst erstmal das Verzeichnis anlegen und dann den Redirect eintragen inkl. / am Ende.
 
#13
Jetzt steht ich aufm Schlauch :D Also das Verzeichnis habe ich ja bereits angelegt. Diese Redirect Eintrag erfolgt doch beim Registrar oder in ISPConfig? hatte irgendwie noch nie eine Subdomain bei ISPConfig angelegt und deswegen leider kein plan...
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#14
Also ein redirekt erfolgt nicht beim registrar sondern wird in der apache config hinterlegt, also in ispconfig.

Du musst Dir halt überlegen was Du willst, ist die subdomain ein eigenes web, dann legst Du halt einefcah ein neues web für sub.domain.tld an, ansonsten kannst Du auch eine subdomain einem bestehenden web hinzufügen mittels subdomain hinzufügen Funktion in ispconfig. Die subdomain verweist dann natürlich erstmal direkt auf das web, dem du sie hinzugefügt hast. Soll sie auf ein Unterverzeichnis verweisen, dann nimmst Du die redirect Funktion bei den subdomain Einstellungen, wählst als Typ 'L' aus und gibst dann las Ziel Dein Verzeichnis an, also z-b. /subdirectory/ wobei der Pfad immer relativ zum web Verzeichnis ist und mit einem / enden muss.
 
#15
Okay thx, dann habe ichs doch wohl richtig verstanden. Also dann müßte die Subdomain aber theoretisch jetzt laufen, tut sie aber nicht. Eigentlich wollte ich kein eigenes Web nur für eine Subdomain machen, werde aber dann das mal versuchen.
 

Till

Administrator
#16
Doch, sie müsset laufen. Was kommt denn genau wenn Du die subdomain aufrufst? Denk bitte auch daran, dass es bis zu 48 stunden dauert bis Änderungen im DNS System wirksam werden.
 

Werbung

Top