ISPConfig 3

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von marco_schuth, 21. Mai 2009.

  1. marco_schuth

    marco_schuth New Member

    Hallo,

    Ich wollte mal fragen ob es möglich ist ISPConfig 3 wie folgt zu installieren:

    - 2 Nodes welche auf ein und sie selbe datenbank zu greifen.
    alle Dateien werden auf einem Netzlaufwerk gehalten.

    Damit ist keine Syncronisation notwenig.

    wie kann ich das machen, dann habe ich so zusagen 2 Empfangsdamen, und sollte eine abschmieren ist die nächste zur stelle.

    Wird mit Failoverip realisiert.
    ?

    vielen Dank!
     
  2. Till

    Till Administrator

    Nein, das geht nicht und macht auch keinen Sinn für die ISPConfig eigene Datenbank. ISPConfig macht die Synchroinisation intern, da merkst Du garnichts davon. Was du mit irgendwelchen Datenbanken Deiner websites machst ist ja was anderes.

    Und genau deswegen macht es keinen Sinn :) Sonst wären nämlich immer gleich beide Server offline.
     
  3. marco_schuth

    marco_schuth New Member

    Hallo,

    Ich weiss nicht ob Sie das richtig verstanden haben :O)

    Angenommen, ich habe die Datenbank für ISPConfig auf einem Mysql Cluster. Die Mail Files liegen ebenfalls auf einem FileCluster.
    Somit ist für die Datenbanken und Files ausfall Sicherheit geboten.

    Wenn ich nun den Empfangsdamen sage: holt eure Information von den Clustered Datenbanken, würde doch das replezieren nicht mehr notwendig werden.

    ------------------------
    Hatte mir es mal aufgebaut wie es empfholen wurde. Der 2. Server hat sich beim ersten angemeldet, darauf hin habe ich den 2. (ohne interface) auch auf dem 1. gesehen.

    Wenn ich aber was eintrug blieb es in der Wartschlange hängen.

    Dann eine weitere Frage zu ISPConfig, wenn ich eine Webseite anlege, kann ich ja die Server auswählen, welche eingebunden sind. Dann lege ich aber wenn ich z.b eine Domain erstelle und server 2. auswähle, auch nur diese Domain auf dem Server 2. an.
    Also, als erweiterung funktioniert das dann oder?

    denn die Datenbank hält er zwichen allen Servern ja nicht syncron, so dass alle daten 1:1 auf allen gleich sind, ich kann wenn ich das richtig sehe doch ledeglich domains auf anderen Servern übergeben. Aber dann sind meine Daten ledeglich auf einem Server, und es gibt keine ausfallsicherheit.
    Oder hab ich da was verpeilt ?

    Vielen Dank
     
  4. Till

    Till Administrator

    Dann stimmen die mysql Berechtigungen nicht. Der Master Server muss auch über seinen hostnamen undnnicht nur die IP vom slave erreichbar sein. ggf. den Master in der /etc/hosts des slave eintragen. Das Gleiche gilt auch andersherum.

    Das ist richtig. Es geht ja bei ISPConfig auch um das management verschiedener Server und nicht um replikation. Eine Replikation wird es als Option in Zukunft auch geben.
     
  5. marco_schuth

    marco_schuth New Member

    vielen Dank shconmal für die antwort Till.

    Dachte mir deswegen, dass ich die Datenbanken Zentral geclusteredhalte, so wie ein Fileshare für die Mails und co.

    Dann jeden Server mit ISP Config austatte, um ein schnelles stehendes System zu haben, welches dann die Daten zu den Kunden hin bereit stellt.

    Und als muss für diese Konfiguration, einen (zwei) loadbalancer, welcher dann schön die Last verteilt. dann kann ich auch ca 50 Server damit laufen lassen, und hab denke ich platz und genug power.
    (klar die anbindung an die Backende Server wie Datenbank und co müssen sehr hoch sein)

    aber dann hätte ich das doch eigentlich hamma geregelt oder ? :DDD

    Danke
     
  6. Till

    Till Administrator

    Das wird so nicht fuktionieren und zwar aus einem ganz einfachen Grund. Wenn Du nur eine Datenbank hast dann gibt es auch nur eine Status Tabelle für Konfigurationsänderungen bzw. nur einen Server Eintrag in der Sefver Tabelle. Wenn dann also der 1. Server eine Änderung in die Config geschrieben hat dann setzt er den Status für diese eine Änderung auf bearbeitet, da aber beide Server die gleiche DB nutzen geht der 2. Server jetzt davon aus dass der Job ja schon erledigt ist und führt die Config Änderung nicht mehr aus. Wie gesagt, dass lässt sich durch bestimmte Änderungen umgehen aber dazu muss schon code in ISPConfig ergänzt werden.
     
  7. marco_schuth

    marco_schuth New Member

    Ok danke, dann nur noch eine Frage:
    ich hab 2 gleiche Maschinen nun aufgesetzt mit isp config 3.
    Die Syncronisation der sql Datenbank funktioniert problem los, die Mails liegen auch auf dem 2. Server, jedoch wenn ich diese abrufen will, bekomme ich stat 0 0, also kein mails verfügbar oO

    Danke
     
  8. Till

    Till Administrator

    Wo bekommst Du was genau???
     

Diese Seite empfehlen