ISPConfig Debian 7.0 Probleme mit dem SMTP-Server Postfix and Dovecot SASL

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von Stefan, 5. Okt. 2015.

  1. Stefan

    Stefan New Member

    Hallo zusammen,

    ich komme gerade nicht mehr weiter -> auch googlen hat nicht wirklich geholfen.

    Sobald ich einen neuen E-Maildomaine anlege und dort eine E-Mail Adresse hinterlege, diese sich nicht am SMTP-Server anmelden kann.
    Das ganze ist mir aufgefallen, nachdem ich eine neue Domain die ein Ü bestellt habe, diese die Nameserver angepasst habe, eine E-Mail Adresse in ISPConfig anlegt habe und diese in Outlook einrichten wollte kommt folgende Fehlermeldung:
    "Testnachricht senden: Von Outlook kann keine Verbindung mit dem Postausgangsserver (SMTP) hergestellt werden. Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter."
    Zum IMAP-Server kann eine Verbindung erfolgreich aufgebaut werden.

    Mit E-Mail Adressen die schon länger eingerichtet sind funktioniert das Versenden bzw. die Anmeldung am SMTP-Server noch.
    Nun habe ich noch eine Domain hinzugefügt ohne Umlaute und dort tritt der selbe Fehler auf. der IMAP- / SMTP-Sever ist aber der selbe wie bei der Domain die funktioniert.

    Also scheint es mir so, als würde es Probleme bei neuen E-Mail Konten bzw. E-Mail Adressen geben.

    telnet auf die Domain und dem Port 25 z.B. ist erfolgreich, der Server antwortet.

    Damals habe ich den Server wie unter: https://www.howtoforge.com/perfect-server-debian-wheezy-apache2-bind-dov ... beschrieben aufgesetzt.

    Seit wann das Problem mit dem SMTP-Server genau ist weiß ich nicht.
    Im Logfile mail.info steht folgendes:
    Oct 5 10:56:11 server1 dovecot: auth-worker(26511): mysql(localhost): Connected to database dbispconfig
    Oct 5 10:56:11 server1 dovecot: imap-login: Login: user=<info@domain2.de>, method=PLAIN, rip=XXXX, lip=XXXX, mpid=26513, session=<8ZRhrXXXXwAA6Q>
    Oct 5 10:56:11 server1 dovecot: imap(info@domain2.de): Disconnected: Disconnected in IDLE in=11 out=317

    Die Domain2 ist die neue Domain ohne Umlaute.
    Neustart des Server habe ich durchgeführt, ohne Erfolg.
     
  2. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Imap hat jetzt ja erst mal nichts mit SMTP zu tun.
    Wie sieht denn das Log aus beim SMTP Versand?
     
  3. Stefan

    Stefan New Member

    In der mail.log steht für den SMTP folgendes:
    server1 postfix/smtpd[18996]: connect from localhost6.localdomain[127.0.0.1]
    server1 postfix/smtpd[18996]: lost connection after CONNECT from localhost6.localdomain[127.0.0.1]
    server1 postfix/smtpd[18996]: disconnect from localhost6.localdomain[127.0.0.1]
     
  4. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Sicher, dass das deine Versuche sind?
     
  5. Stefan

    Stefan New Member

    Ja schon, konnte das Postfach werder auf meinem iPhone einrichten noch bei Outlook. Bei Outlook wird ja geprüft, ob der IMAP und SMTP-Server erreichbar ist. IMAP Ja, SMTP nicht. Also geh ich davon aus, dass es versuche gibt, sich darauf zu verbinden.
     
  6. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Und genau diesen Versuch sollst Du mir im Logfile zeigen. Ich bezweifle, dass Du die IP 127.0.0.1 hast.
     

Diese Seite empfehlen