ISPConfig DynDNS SOAP-Error Debian 8

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von z400, 2. Juni 2015.

  1. z400

    z400 New Member

    Hallo & guten Abend zusammen,

    ich habe meinen "neuen" Server nach dem Tutorial aufgesetzt. Wie erwartet, klappte alles einwandfrei.
    Nun habe ich nur ein Problem. Auf meinem "alten" Server mit Debian 7.x hatte ich gem. dem Tut von Tim Herbst
    meinen eigenen DynDNS Server in Betrieb. Funktionierte super.

    Mit dem neuen Debian 8 erhalte ich bei völlig identischen Einstellungen die Fehlermeldung:

    Code:
    SOAP Error: Could not connect to host
    Die Einstellung (URL) in der soap_config.php sind "eigentlich" richtig. Benutzername & PW für den Remoteuser hab ich geschätzte 20x kontrolliert.
    Beim Aufruf von https://srv.domain.tld:8080/remote/index.php bekomme ich (wie erwartet) nur eine weisse Seite angezeigt.

    Hat sich bei Debian 8 im Gegensatz zu Debian 7 irgendetwas geändert?
    Kann mir bitte jemand Behilflich sein?

    Vielen Dank vorab!

    z400
     
  2. Till

    Till Administrator

    Das php von debian 8 akzeptiert nur noch offiziell signierte ssl zertifikate bei https verbindungen. Um selbstsignierte zertifikate verwenden zu können muss man das bei den soap verbindungs parametern angeben.
     
  3. z400

    z400 New Member

    Das ist ein Class2-Cert von StartSSL. Funktioniert (eigentlich) ohne Einschränkungen
     
  4. z400

    z400 New Member

    Hat da noch jemand eine Idee? Ich komme da echt nicht weiter...
     
  5. Till

    Till Administrator

Diese Seite empfehlen