ISPConfig hinter Reverse Proxy

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von mascoxx, 17. März 2013.

  1. mascoxx

    mascoxx New Member

    Hallo,

    sobald eine ISPConfig Box (Web, Mail, ...) in meiner Umgebung hinter einen Reverse Proxy gestellt wird ändert sich zwangsläufig die Source IP eines Request.
    Bei Apache lässt sich das elegant mit Anpassung des Apache LogFormat lösen. FTP, SMTP und Courier wird dahingegen schon etwas schwieriger.

    Meine Fragen daher:

    1) Kann die Modifikation LogFormat
    Code:
    LogFormat "%v %{X-Forwarded-For}i %l %u %t \"%r\" %>s %B \"%{Referer}i\" \"%{User-Agent}i\"" combined_ispconfig
    auch auf einzelne vHosts heruntergebrochen werden oder ist das nur systemweit in der ispconfig.conf möglich?

    2) Wie kann das Logformat von anderen Services wie Postfix und Courier modifiziert werden?

    LG
    Clemens
     
  2. Till

    Till Administrator

    1) Die Logeinstellung ist nur systemweit möglich, da das Logging über vlogger erfolgt.
    2) Kann ich nicht sagen,müsstest Du ggf. mal in der Doku der einzelnen Dienste nachlesen.
     
  3. mascoxx

    mascoxx New Member

    Danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen