ISPConfig MultiServer Problem

#1
Hallo Leute ich wieder ^^,

nachdem ich mit euer Hilfe das Problem mit dem Updaten von ISPConfig gelöst habe kommt nun das nächste.
Ich möchte einen neuen Server in mein bestehendes Multiserver Setup hinzufügen. Aber irgendwie stelle ich mich zu doof an.

Der Server wurde streng nachdem Perfect Server Setup installiert.
Ich starte nun ISPConfig Setup im Expert Modus.
Einen Benutzer mit Root rechten habe ich auf den Master DB Server angelegt und er kann sich auch schön dort einloggen nur im weiteren Installationsverlauft kommt folgende Fehlermeldung:
ERROR: Stopped: Database already contains some tables.

Vorher macht er folgendes:
Shall this server join an existing ISPConfig multiserver setup (y,n) [n]: y

MySQL master server hostname []: xxx.x.xx.xx

MySQL master server root username [root]:

MySQL master server root password []: xxxxxxxx

MySQL master server database name [dbispconfig]:


Jemand nen tip ?

Gruß
Pierre
 

Till

Administrator
#2
Der installer fragt zuerst nach der lokalen DB und später nach der master db. Der erste server nachdem er fragt ist immer "localhost", gibt dort keiensfalls den externen server an sondern erst wenn er nach dem remote server fragt.
 
#4
Entweder stimmt Deine DNS-Auflösung zum Master nicht, Du hast auf dem neuen Server etwas in der DB dbispconfig (dann solltest Du im installer aber erst gar nicht so weit kommen) oder Du hast irgendwas verhauen. Ich habe in dieser Woche ein paar Installs für Multi-Sever installiert und der installer läuft ohne Probleme.
 

Till

Administrator
#9
Vermutlich kann der slave den master nicht erreichen. Das passiert wenn die hostnamen nicht richtig gesetzt sind bzw. nicht richtig aufgelöst werden können auf allen server nodes.
 
#10
Habe den Eintrag mit der Master DB aber mit der IP gemacht ! Der neue Slave steht aber auch im Master drin.
Wir kann ich das denn prüfen ?

Gibt es irgendwo ein log was mir das sagt was er für ein Problem hat ?
 
#14
Noch ein Hinweis falls jemand mit einem Multiserver - Datenbankproblem auf diesen Thread stößt:
Wer in seinem Multiserver Setup mit
- Webserver (auch mit der ISPConfig GUI)
- DBServer
- Sonstige z.B: Mail usw
einen weiteren Server hinzufügt, muss in der ispconfig_install als MasterDB nicht den Host von "seinem" MasterDB Server angeben sondern den tatsächlich führenden Server (bei mir der Webserver auf dem auch die ISPConfig GUI läuft).

Interessant wirds dann wenn man mehrere Webserver mit ISPConfig GUIs einsetzt und nicht mehr weiß welcher der ursprüngliche war. Ich hab dann in die ispconfig.user geguckt mit welchem host sich die Server alle verbinden. Das geht vermutlich auch leichter zu sehen :)
 

Werbung