ISPConfig Schutz gegen versehentliches Löschen

Dieses Thema im Forum "Feature Requests" wurde erstellt von shadowcast, 13. Nov. 2014.

  1. shadowcast

    shadowcast Member

    Morgen,

    also erst mal ein Lob an die Forenbetreiber, dieses neue Forum von XenFocus lässt sich echt klasse und angenehm bedienen. Ich bin inzwischen echt gerne hier. Die Module des Sidebars mit Meiner- sowie der Foren-Statistik und auch dieses Punkte-System hat was. Würde mir eigentlich nur noch Tapatalk Unterstützung fehlen aber das nur am Rande.

    Ich arbeite in ISPConfig eigentlich ausschließlich als Adminstrator. Warum hat eigentlich lediglich ein Administrator die Möglichkeit, Webseiten mit "Optionen" anzupassen? Hätte das nicht auch für Kunden Sinn?
    Als Admin kann ich ja unter Kunden einfach zu entsprechenden Accounts wechseln, um hier Anpassungen vorzunehmen. Nun ist jedoch der "Anmelden als" auf der Rechten Seite genau neben dem "Löschen" Button. Wenige Pixel verrutscht und ich lösche den Kunden, obwohl ich eigentlich nur in seinen Account wollte. Klar hier kommt nochmal eine Abfrage, aber die kommt auch beim Wechseln. Nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Da helfen dann wohl auch keine Backup-Einstellungen des Kunden mehr.
    Der "Anmelden als" Button leitet auf eine weiße HTML Seite mit 2 Links. Das ist in Ordnung. Aktuell ist der "Löschen"-Button wohl nur ein JS-Alert. Vielleicht eine Idee meinerseits, wenn man auch diese Abfrage auf eine HTML-Seite leitet, welche aber dann in einem "gefährlichen" Rot eingefärbt ist? Dann hat man hier schon mal einen unübersehbaren Warnhinweis. Zusätzlich könnte man den JA-Button, sofern man wirklich löschen möchte, mit dem Alert versehen, dann muss für den endgültigen Löschen Prozess sogar nochmal bestätigt werden. Ist ein Klick mehr, dafür kann es evtl. eine Menge Ärger ersparen.

    Was haltet Ihr davon? Gutes Feature oder Schnapsidee?

    LG
     
  2. Till

    Till Administrator

    Es freut mich, dass Dir das neue Forum gefällt!

    Auf dem Optionen Reiter sind Funktionen die "zu gefährlich" sind um sie einem user zu gben. Dein Kunde könnte z.B. mit den PHP Optionen den open_basedir Schutz ausstellen oder aber Funktionen die du ihm verboten hast (wie z.B. exec) wieder aktivieren. Er könnte aber auch einfach im apache Direktiven Feld sein docroot ändern um auf die Webseitendaten eines anderen Kunden zuzugreifen
     
  3. ramsys

    ramsys Member

    +1
    Das passiert mir auch regelmäßig, dass ich das falsche Icon erwische. Wenn man dann noch etwas abgelenkt ist oder im Stapel Kunden bearbeitet, ist der Kunde schneller gelöscht als man denkt.

    Es wäre ja schon hilfreich, wenn der Link "Anmelden als" in der ersten Spalte steht und nicht direkt vor dem "Löschen". Mein Feature-Request für das neue UI in 3.1 :)
     

Diese Seite empfehlen