ISPConfig seit DNS-Löschung nicht mehr mit Firefox zu gebrauchen

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Lonesome Walker, 7. Feb. 2008.

  1. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    So, nachdem ich einen DNS-Eintrag im Webinterface gelöscht habe, zickt mein FF rum, daß eine Bedienung unmöglich geworden ist.

    IE6 und IE7, auch Opera, keiner macht Probleme.
    Vorsichtshalber auch schon mal die Plugins alle deaktiviert (Adblock Plus), keine Veränderung;
    auch meine Kumpels, deren Domain auf dem Server mitlaufen, haben dieselben Probleme -> ergo wirds wohl ISPConfig sein.

    Wie gibts denn aber sowas?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Kannst Du das Problem näher beschreiben?
     
  3. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    Jupp.
    Bereits nach dem Einloggen ist der Fortschrittsbalken vom FF 7/8 gefüllt, aber dann lädt er sich tot, und der linke Frame bleibt leer.
    Klicke ich dann auf DNS-Manager, dann zeigt er mir kurz den linken Frame komplett geladen an, springt aber sofort auf DNS-Manager um, und da ist dann das selbe Spiel zu beobachten.

    Wie schon gesagt, erst passiert, nachdem ich einen DNS-Record gelöscht hatte...

    [​IMG]

    (das Bild sollte klickbar sein ;) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Feb. 2008
  4. olli

    olli New Member

    bei mir leider auch. dieses passiert bei mir jedoch unabhängig von den gewählten aktionen immer...

    gruß
     

Diese Seite empfehlen