ispconfig und gitlab Konfiguration

#1
Hallo,
ich habe gerade gitlab installiert und hänge an einer bestimmten Stelle:

Standardinstallation:
Code:
sudo apt-get install curl openssh-server ca-certificates postfix
curl https://packages.gitlab.com/install/repositories/gitlab/gitlab-ce/script.deb.sh | sudo bash
sudo apt-get install gitlab-ce
sudo gitlab-ctl reconfigure
Jetzt muss ich die gitlab Installation noch auf dem apache in Verbindung mit ispconfig erreichbar machen. Dazu habe ich eine Subdomain eingerichtet, über die gitlab verfügbar sein soll. Wie konfiguriere ich jetzt die sites-available der subdomain, damit gitlab darüber erreichbar ist?
 
#2
Wenn ich die Doku richtig gelesen habe, dann wird doch automatisch eine entsprechende Apache Configdatei angelegt.

Zwei Möglichkeiten. Die automatisch angelegte Datei bearbeiten und deine Subdomain dort eintragen oder schauen was in der automatisch angelegten Datei so drin steht und die entsprechenden Einträge in ISPConfig im Vhost unter Apache Direktiven oder wie das Feld heißt eintragen.
 
#3
Ich hatte im Beitrag vergessen, dass bie mir apache läuft und nicht nginx. Durch gitlab wird nginx mit installiert, was apache nicht so toll findet. Wie kann man gitlab ohne nginx installieren? Dann würde sich auch das Problem lösen.
 
#4
Du kannst bei nginx den Port ändern. Dann stört der erst mal nicht. Dann schaust Du dir die nginx Konfigurationsdatei an und prüfst was er so treibt und portierst es in Apache Syntax.
 
#9
Okay, die Seiten kenne ich. Kann es sein, dass das aktuelle Installation Script von GitLab ein anderes
DocumentRoot anlegt?

Das Verzeichnis DocumentRoot /home/gitlab/gitlab/public wird nämlich nicht angelegt?
 

Werbung