[ispconfig2] Installation auf einem frischen Debian

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Lonesome Walker, 6. Juli 2010.

  1. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    [ispconfig2] Installation auf einem frischen Debian 5.0.5 [solved]

    Hallo zusammen,

    frisches, aktuelles Debian, Installation bis fast zum Schluss fehlerfrei durchgelaufen.

    Wermutstropfen:

    Any clues?
    Mußte schon die dist.txt anpassen, damit ich überhaupt installieren konnte.
    (aktuell seit Juni is es ja schon die 5.0.5 ...)

    Bisher NIE Probleme bei der Installation gehabt, nur jetzt... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2010
  2. Till

    Till Administrator

    Zur Fehlermeldung: Du musst irgendeinen Parameter bei den Angaben vorher falsch eingetippt haben, z.B. irgendwo ein lerzeichen, wo keines hingehört.

    Bzgl. dist.txt, das ist bekannt. Die weitaus einfachere Lösung ist jedoch die Versionsnummer in /etc/debian_version zu ändern.

    Das war auch bevor Debian sich entschlossen hat, sein Versionsnummern Schema zu ändern.
     
  3. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    Okay, dann mach ich das nochmal step-by-step... :eek:

    Grml, normalerweise würde ich ja da in die Bresche springen, aber wo Du Recht hast... :D
     
  4. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    Aaaalso, gibt da paar Ungereimtheiten:

    PHP:
      $fp fopen ($dist_ftp_conf"w");
    Das ist wohl ProFTPd.
    Hmpf, Symlink ist angelegt laut Perfect setup.

    PHP:
      if(!is_file($dist_mail_virtusertable)) phpcaselog(touch($dist_mail_virtusertable), "create ".$dist_mail_virtusertable$FILE__LINE__);
    das ist Zeile 1381, da wird die virtusertable gesucht und nicht gefunden;
    stimmt, ist echt nicht da...?

    Öhm, WTF geht das jetzt nicht? :D
    Gibts die Möglichkeit, da was von debugging zu sehen?


    Und das SSL-Zertifikat scheint auch putt zu sein, habs nachträglich neu angelegt, Verwaltung neu gestartet, jetzt tut er.
    Ist das mit Postfix und ProFTPd schlimm, weil er die Dateien nicht erzeugt, oder macht er das später...?


    Tuts jetzt wieder, hab die /etc/debian_version geändert, und nu is gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2010

Diese Seite empfehlen