ISPConfig2 - Update fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von celocore, 26. Mai 2011.

  1. celocore

    celocore Member

    Hallo zusammen,

    ich habe auf einem System ein Update von ISPConfig2 2.2.23 auf 2.2.37 machen wollen. Dabei kam es dann zu dem Problem. Kurioser Weise ist jetzt die ISPConfig-Oberfläche weg (das Verzeichnis ist gelöscht), die Datenbank aber noch da.

    Wenn ich jetzt das 2.2.37 installiere, dann erkennt es doch sicher nicht die vorhandene Datenbank und würde diese löschen bzw. überschreiben, was ja dann vermutlich auch im Neuschreiben und somit Löschen der Konfigurationsdaten für Apache, FTP, etc mündet.

    Wie kann ich jetzt das ISPConfig installieren, ohne die Einstellungen einzubüsen? Installation von ISPConfig 2.2.37 und einspielen des Dumps der Daten vom ISPConfig 2.2.23? Ist das problemlos möglich?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Du musst das Verzeichnis /root/ispconfig eu erstellen, bevor Du das Update nochmal ausführst:

    mkdir /root/ispconfig
     
  3. celocore

    celocore Member

    Das allein reicht, damit die Installation merkt, dass es ein Update ist? Cool :)
     

Diese Seite empfehlen