ISPConfig3 & IPv6

#1
IPv6 & ISPConfig3

Ich gebe zu, ich habe mich bis Dato noch nicht mit IPv6 auseinander gesetzt, und nun stehe ich vor einem Berg an Fragen.

Basis:

  • BS = Debian Wheezy
  • Adminsoftware = ISPConfig3 (3.0.5)
  • IPv4-Adresse: 37.221.xxx.xx (Zahlen durch x ersetzt)
  • IPv6 Zugewiesenens IPv6 Netzwerk 2a03:4000:2:xxx::/64 (Zahlen durch x ersetzt)
Meine Frage:

  • Wie muss ich den Server konfigurieren, damit ich für jede Website eine eigene IPv6 habe? srverkonfiguration.JPG
  • Wie richte ich SNI (serverkonfiguration > Web > SSL Einstellungen) ein? Gibt es da eventuell ein kleines HowTo?
Für eine schnelle Hilfe wäre ich euch sehr dankbar und wünsche euch einen schönen Sonntag.

Mit freundlichen Grüßen
Pionier
 

florian030

Active Member
#2
Das Feld v6-Präfix kannst Du momentan ignorieren. Das gehört nicht wirklich in die 3.0.5.

Du musst also (erstmal) für jede Domain eine eigene IPv6 definieren (Server / Server IP Adresses) und dann individuell zuweisen (Sites / DOMAIN / IPv6-Address).
 
#5
@Till
Was das "RC" bedeutet ist mir schon klar, ich teste die Version ja auch nur auf meinem "Testserver".

@All
Kann mir einer bei der noch offenen Frage helfen?

  • Wie richte ich SNI (serverkonfiguration > Web > SSL Einstellungen) ein? Gibt es da eventuell ein kleines HowTo?
 

Till

Administrator
#6
Sni muss nicht eingerichtet werden, es funktioniert mit aktuellen apache und openssl versionen automatisch. Welche versionen das sind, steht z.b. In der wikipedia.
 

Werbung

Top