ISPConfig3 & IPv6

#1
IPv6 & ISPConfig3

Ich gebe zu, ich habe mich bis Dato noch nicht mit IPv6 auseinander gesetzt, und nun stehe ich vor einem Berg an Fragen.

Basis:

  • BS = Debian Wheezy
  • Adminsoftware = ISPConfig3 (3.0.5)
  • IPv4-Adresse: 37.221.xxx.xx (Zahlen durch x ersetzt)
  • IPv6 Zugewiesenens IPv6 Netzwerk 2a03:4000:2:xxx::/64 (Zahlen durch x ersetzt)
Meine Frage:

  • Wie muss ich den Server konfigurieren, damit ich für jede Website eine eigene IPv6 habe? srverkonfiguration.JPG
  • Wie richte ich SNI (serverkonfiguration > Web > SSL Einstellungen) ein? Gibt es da eventuell ein kleines HowTo?
Für eine schnelle Hilfe wäre ich euch sehr dankbar und wünsche euch einen schönen Sonntag.

Mit freundlichen Grüßen
Pionier
 
#2
Das Feld v6-Präfix kannst Du momentan ignorieren. Das gehört nicht wirklich in die 3.0.5.

Du musst also (erstmal) für jede Domain eine eigene IPv6 definieren (Server / Server IP Adresses) und dann individuell zuweisen (Sites / DOMAIN / IPv6-Address).
 
#5
@Till
Was das "RC" bedeutet ist mir schon klar, ich teste die Version ja auch nur auf meinem "Testserver".

@All
Kann mir einer bei der noch offenen Frage helfen?

  • Wie richte ich SNI (serverkonfiguration > Web > SSL Einstellungen) ein? Gibt es da eventuell ein kleines HowTo?
 

Till

Administrator
#6
Sni muss nicht eingerichtet werden, es funktioniert mit aktuellen apache und openssl versionen automatisch. Welche versionen das sind, steht z.b. In der wikipedia.
 

Werbung