ISPConfig3 - Multiserver in verschiedenen Netzen

pga

New Member
#1
Hallo,

ist es möglich ISPconfig im Multiserver Setup zu verwenden auch wenn die einzelnen Server in verschiedenen Netzen liegen?

Beispiel:
Master - IP 10.x.x.10
Slave 1 - IP 10.x.x.10
Slave 2 - IP 10.x.x.20
Slave 3 - IP 84.x.x.36
Slave 4 - IP 154.x.x.207

Welche Ports werden hier von ISPConfig benötigt damit die Kommunikation unter den einzelnen Servern funktioniert? Ist die Kommunikation irgendwie abgesichert (Verschlüsselung, user/pass)?
 

Till

Administrator
#2
ist es möglich ISPconfig im Multiserver Setup zu verwenden auch wenn die einzelnen Server in verschiedenen Netzen liegen?
Ja.

Welche Ports werden hier von ISPConfig benötigt damit die Kommunikation unter den einzelnen Servern funktioniert?
Die Kommunikation erfolgt über mysql. Der Standard MySQL Port ist 3306

Ist die Kommunikation irgendwie abgesichert (Verschlüsselung, user/pass)?
Standradmäßig ist die Kommunikation zwischen einem mysql client und Server nicht verschlüsselt, Du kannst mysql aber konfigurieren dass es ssl verwendet.
 

pga

New Member
#3
Danke für die Antwort.

Ich denke ich werde den mySQL Traffic dann über sowas wie Stunnel drüberjagen.

Ich denke mal das hier der Benutzer für die ISPconfig Datenbank verwendet wird richtig? Oder legt das Installscript hier bei der Einrichtung zwei User an?
 

Till

Administrator
#4
Das Installscript legt einen neuen User mysql für jeden Slave an, da der Slave nur limitierten Zugriff auf die master DB hat und auch nur von seiner IP. Die user der slaves heißen ispcsrv[ID] wobei [ID] die ID des slaves ist. Es wird nicht der "ispconfig" mysql user für den Zugriff von au0en verwendet.
 

Werbung

Top