ispconfig3 root rechte

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von wrock, 19. Juli 2009.

  1. wrock

    wrock New Member

    Hi, hab über ispconfig3 einen webserver laufen:

    struktur:

    cgi-bin
    log
    ssl
    tmp
    web
    error
    site
    stats



    habe ab site keine berechtigungen mehr, weder verzeichnis erstellen noch bearbeiten/löschen etc. von dateien

    in site ist alles bis auf eine datei(*.html) auf 777 der ordner selbst nicht

    die htaccess(im ordner site) kann ich weder bearbeiten noch verändern.....
    Hier ein Auszug:


    ##
    # @version $Id: htaccess.txt 10492 2008-07-02 06:38:28Z ircmaxell $
    # @package Joomla
    # @copyright Copyright (C) 2005 - 2008 Open Source Matters. All rights reserved.
    # @license http://www.gnu.org/copyleft/gpl.html GNU/GPL
    # Joomla! is Free Software
    ##


    #####################################################
    # READ THIS COMPLETELY IF YOU CHOOSE TO USE THIS FILE
    #
    # The line just below this section: 'Options +FollowSymLinks' may cause problems
    # with some server configurations. It is required for use of mod_rewrite, but may already
    # be set by your server administrator in a way that dissallows changing it in
    # your .htaccess file. If using it causes your server to error out, comment it out (add # to
    # beginning of line), reload your site in your browser and test your sef url's. If they work,
    # it has been set by your server administrator and you do not need it set here.
    #
    #####################################################

    ## Can be commented out if causes errors, see notes above.
    #Options +FollowSymLinks

    #
    # mod_rewrite in use

    RewriteEngine On

    ########## Begin - Rewrite rules to block out some common exploits
    ## If you experience problems on your site block out the operations listed below
    ## This attempts to block the most common type of exploit `attempts` to Joomla!
    #
    # Block out any script trying to set a mosConfig value through the URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} mosConfig_[a-zA-Z_]{1,21}(=|\%3D) [OR]
    # Block out any script trying to base64_encode crap to send via URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} base64_encode.*\(.*\) [OR]
    # Block out any script that includes a <script> tag in URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} (\<|%3C).*script.*(\>|%3E) [NC,OR]
    # Block out any script trying to set a PHP GLOBALS variable via URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} GLOBALS(=|\[|\%[0-9A-Z]{0,2}) [OR]
    # Block out any script trying to modify a _REQUEST variable via URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} _REQUEST(=|\[|\%[0-9A-Z]{0,2})
    # Send all blocked request to homepage with 403 Forbidden error!
    RewriteRule ^(.*)$ index.php [F,L]
    #
    ########## End - Rewrite rules to block out some common exploits

    # Uncomment following line if your webserver's URL
    # is not directly related to physical file paths.
    # Update Your Joomla! Directory (just / for root)

    # RewriteBase /


    ########## Begin - Joomla! core SEF Section
    #
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/index.php
    RewriteCond %{REQUEST_URI} (/|\.php|\.html|\.htm|\.feed|\.pdf|\.raw|/[^.]*)$ [NC]
    RewriteRule (.*) index.php
    RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization},L]
    #
    ########## End - Joomla! core SEF Section
     
  2. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    mach mal bitte ein ls -la auf den webordner und poste mal
     
  3. wrock

    wrock New Member

    ls -la?

    was ist das und wie mach ich das?



    mfg lukas
     
  4. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    log dich ein auf deinem server und gehe zu dem ordner in dem das web ist, dann gib den befehl

    ls -la ein
     
  5. wrock

    wrock New Member

    mmmm....
    ich hoff das ist das Richtige


    insgesamt 32
    drwxrwxrwx 5 web5 client2 4096 18. Jul 22:33 .
    drwxr-xr-x 6 root root 4096 18. Jul 20:08 ..
    drwxrwxrwx 2 web5 client2 4096 18. Jul 15:31 error
    -rwxrwxrwx 1 web5 client2 1406 18. Jul 15:31 favicon.ico
    -rwxr-xr-- 1 web5 client2 0 18. Jul 15:31 .htaccess
    -rwxrwxrwx 1 web5 client2 1865 18. Jul 15:31 index.html
    -rwxrwxrwx 1 web5 client2 34 18. Jul 15:31 robots.txt
    drwxr-xr-x 17 10007 10007 4096 18. Jul 20:07 site
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 19. Jul 00:30 stats
     
  6. wrock

    wrock New Member

    hab den fehler gefunden.

    unter eigentümer steht nicht der übergeordnete ordner sondern 10007... wie kann ich die ändern?

    edit: mit chown funktoniert es nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2009
  7. Till

    Till Administrator

    Chown als root muss funktionieren.
     
  8. Quest

    Quest Member

    Bei solchen Fehlern wärs grundsätzlich nie verkehrt auch dazuzusagen welche Distribution (Debian, Ubuntu, Fedora, ...) du benutzt. Dann können die versierteren Leute ihre Antworten gleich auf dein System zuschneiden.

    Falls sudo auf deinem Server verfügbar ist kannst du folgendermaßen jeden Befehl als root ausführen:
    sudo [befehl]

    In deinem Beispiel wäre das dann also:
    sudo chown -R web5 site

    Falls er nen Fehler bringt, dass sudo nicht gefunden wurde, musst du direkt zum Account des Superusers wechseln.
    Das machst du mit dem Befehl su
    Nach Eingabe des root-Passworts bist du als Superuser root eingelogt, um zu deinem eigenen Login zurückzukehren hilft dir der Befehl exit
    Nimm den Login als Root bitte nur her wenn es wirklich notwendig ist. als root kann man verdammt viel kaputt machen wenn man nicht weiß was man macht.
    Wenn du also als root eingelogt bist sollte dieser Befehl auf jeden Fall funktionieren, root darf alles ^^
    chown -R web5 site

    Wenn nicht, bitte nicht nur Rückmeldung "geht nicht" sondern den Fehler dazu schreiben. Dann kann dir auch geholfen werden ;)

    PS: Vielleicht solltest du nicht nur den Besitzer, sondern auch gleich noch die Gruppe korrigieren, die ist ja offensichtlich auch falsch.
    Dafür wäre der Befehl dann
    chown -R web5:client2 site
     

Diese Seite empfehlen