Jailkit und PHP-CLI -> PHP Fatal error

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Rafael.K, 2. Nov. 2011.

  1. Rafael.K

    Rafael.K New Member

    Jailkit und PHP-CLI -> PHP Fatal error *** GELÖST

    Hallo,

    ich habe versucht PHP unter Jailkit lauffähig zu machen.

    System : squeeze & ISPCONFIG3

    Folgendes gemacht:

    Datei /etc/jailkit/jk_init.ini
    Code:
    ...
    
    [php]
    comment = the php interpreter and libraries
    executables = /usr/bin/php5
    directories = /usr/lib/php5, /usr/share/php, /usr/share/php5, /etc/php5, /usr/share/php-geshi
    includesections = env
    
    [env]
    comment = environment variables
    executables = /usr/bin/env
    
    
    ausgeführt:

    Code:
    jk_init -f -k -j /var/www/clients/clientXYZ/webXYZ php
    
    soweit sollte ok sein

    aber:

    wenn im Jailed ssh

    folgende Script ausgeführt wird:
    Code:
    <?php
          echo date_default_timezone_get();
          // oder beliebige PHP Zeit-Konvertierung Funktion
    ?>
    bekomme immer folgende FEHLER:

    Code:
    PHP Fatal error:  zeitfunktionXYZ(): Timezone database is corrupt - this should *never* happen!
    Was habe ich vergessen in /etc/jailkit/jk_init.ini einzutragen?

    PS: Ohne Jailkit laufen die Skripte ohne Probleme!!!

    Danke

    Gruß

    Rafael.K
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Nov. 2011
  2. Till

    Till Administrator

    Laut fehlermeldung fhlt ihm ja die timezone database. Die musst Du also vermutlich auch mit ins jail kopieren.
     
  3. Rafael.K

    Rafael.K New Member

    weißt du wo diese sich befindet?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Nein, keine Ahnung. Wenn Du debian verwendest, dann such doch mal auf debian.org nach dem timezone Paketen und welche Dateien dazu gehören.
     
  5. Rafael.K

    Rafael.K New Member

    Lösung

    Gelöst

    Datei /etc/jailkit/jk_init.ini mit "/usr/share/zoneinfo" ergänzen.
    Code:
    ...
    
    [php]
    comment = the php interpreter and libraries
    executables = /usr/bin/php5
    directories = /usr/lib/php5, /usr/share/php, /usr/share/php5, /etc/php5, /usr/share/php-geshi, [B]/usr/share/zoneinfo[/B]
    includesections = env
    
    [env]
    comment = environment variables
    executables = /usr/bin/env
    
    
    Quelle: Debian -- Filelist of package tzdata/squeeze/all

    PS: Wenn etwas nicht funktioniert, dann in Debian -- Details of source package php5 in squeeze nachschauen und die Datei /etc/jailkit/jk_init.ini ergänzen.

    Gruß

    Rafael.K
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Nov. 2011
  6. Till

    Till Administrator

    Danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen