Jemand Erfahrung mit ISPConfig2 und Debian Lenny 64Bit?

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Lonesome Walker, 25. Feb. 2010.

  1. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    Aktuell ist es so, daß ich mir überlege, mal ein wenig mehr als 4 GB RAM in die Kiste zu stecken; ohne 64Bit macht das logischerweise keinen Sinn, also liegt doch nahe, das mal zu versuchen.

    Hat damit schon jemand Erfahrung?
    Ich meine, sind alle Pakete verfügbar, stimmen die Pfade, etc...?


    Danke für Erfahrungsmeldungen!
     
  2. Burge

    Burge Member

    ich nutze nur 64bit Server und ja es klappt alles aus dem Howto ohne irgendwelche Probleme.
     
  3. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    Hallo Burge,

    fein, dann mache ich mir die Mühe, mal eine Demo-Kiste aufzusetzen.
    Bin mal gespannt, ob Lenny den RAM voll auslastet, oder wie bei der alten Kiste nur 80% :D
     
  4. Burge

    Burge Member

    Naja nach meinen Erfahrungen (ca 15 Lenny's im einsatz) sind die 80% schon recht treffend, es sein dann er muss wirklich hat zb viele apache forks dann geht er auch mal auf Voll Speicher allocierung.
     
  5. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    Er kann von mir aus auch swappen, nur war in den alten Kiste mit ISPConfig2, Etch und 3 GB RAM maximal 80% drin, dann wurde er ein wenig langsam...
    (und nein, er hat keinen swapspace genutzt, nein auch der Apache ist performancetechnisch getunt, nein, der Load ging nicht über 1.8 raus...)
     

Diese Seite empfehlen