Jobwarteschlange leer, nichts wird erstellt!

#1
Hallo,

ich habe einen Server erhalten, auf dem ISPConfig 3 vorinstalliert war. 3.0.1.2 glaub ich!
Ich habe dann ein update auf 3.0.1.6 gemacht und wollte anfangen, webseiten, datenbanken etc. zu erstellen.
Leider ist die Jobwarteschlange leer.
Die Webseiten werden zwar erstellt, sind aber nicht nutzbar.

In der datenbank unter sys_datalog kann ich die ganzen Einträge sehen mit dem Status Pending.

Das einzige was ich noch gemacht habe, ist das root datenbank passwort zu ändern.
ISPConfig hat bei mir jedoch seinen eigenen benutzer und das Passwort in der Config stimmt auch.

Wo könnte das Problem sein?

Danke, Gruß
 

Till

Administrator
#2
In der datenbank unter sys_datalog kann ich die ganzen Einträge sehen mit dem Status Pending.
Die Einträge wurden abgearbeitet, das Status Feld findet keine Verwendung in aktuellen Versionen.

Das einzige was ich noch gemacht habe, ist das root datenbank passwort zu ändern.
ISPConfig hat bei mir jedoch seinen eigenen benutzer und das Passwort in der Config stimmt auch.
Dann kann ISPConfig jetzt keine Datenbanken mehr administrieren, da ISPConfig auch einen root Login benötigt. Du musst Das Passwort auch in der Datei /usr/local/ispconfig/server/lib/mysql_clientdb.conf ändern.

Zu Deinem ursprünglichen Problm: Vermutlich fehlt bei Dir die sshusers Gruppe. Füge sie hinzu mit:

groupadd sshusers

und erstelle dann das web neu.
 
#3
Das root pw für die Datenbank habe ich bei ispconfig auch geändert, bzw wurde dann beim update geändert!

Ist das dann aber normal, das gar kein Eintrag mehr in die Job liste kommt?
Wird das dann sofort übernommen oder wie?

Werde es gleich nochmal versuchen, danke schonmal
 

Werbung