kann keine updates installieren

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von kugman, 16. Dez. 2014.

  1. kugman

    kugman New Member

    Hallo zusammen,
    sorry für den blöden Titel, aber ich kanns nicht anders sagen.
    Ich starte das Update mittels ispconfig_update.sh und "er" findet auch was und lädt runter. Anschließend werd ich gefragt, ob ich Backups in /var/backup machen will, will ich!
    dann sagt macht er das Backup vom ispconfig-verzeichnis und springt direkt ohne Fehler oder irgendwas wieder auf den command-prompt. Das ganze sieht dann so aus:

    auch wenn ich das Backup von Hand runterlade und mittels php -q update.php aufrufe komme ich zum gleichen Ergebnis.

    kann mir hier jemand weiterhelfen?


    System: Debian 7 ursprünglich mit Debian 6 und dem Howtoforge-Artikel zur Installation eines perfekten Servers mit apache eingerichtet. Update auf Debian 7 erfolgte auch nach Tutorial


    vielen Dank schonmal

    viele Grüße
    Markus
     
  2. Till

    Till Administrator

    Das passiert wenn das vom installer verwendete php cli keine mysql Funktionen hat. Poste bitte mal die Ausgabe von:

    which php
     
  3. kugman

    kugman New Member

    /usr/local/bin/php
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ok, das ist ein selbstkompiliertes PHP und das scheint kein mysql zu haben. Mach mal folgendes:

    mv /usr/local/bin/php /usr/local/bin/php_bak

    und starte das update nochmal.
     
  5. kugman

    kugman New Member

    erstaunlich :) jetzt löffts!

    dankeschön - stimmt ich habe wegen joomla 3.x ein weiteres php hinzugefügt...
     
  6. Till

    Till Administrator

    Und wenn man da beim configure einen Tippfehler drin hat, z.B. ein leerzeichen nach dem \ dann kommt ein php one jegliche Module raus das auch noch im falschen Pfad liegt :)
     

Diese Seite empfehlen