Kein access.log?

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Wh1sper, 9. Dez. 2007.

  1. Wh1sper

    Wh1sper Member

    Hallo
    ich bin dabei mich mit ispconfig anzufreunden und bin begeistert von der guten Dokumentation, die mir bisher immer weiterhalf.
    Nur, nachdem ich naturgemäss viel rumgespielt habe, also webs angelegt, gelöscht usw. habe ich nun bei neu angelegten webs kein access log. auch nicht mit anderen Namen. (Alte sind bereits gelöscht, weiss also nicht, ob es auch die alten betreffen würde, schätze aber ja)
    Momentan habe ich nur eine echte domain und 6 IP ich kann aber durch Eintrag in meiner /etc/hosts prima auf die Webs zugreifen, nur die Logs existieren nicht.
    Auch im /var/log/apache2/access.log ist nichts, jedenfalls nicht von den neuen webs.
    Ich habe ein debian etch.
    In der
    Code:
    Vhosts_ispconfig.conf
    ist auch nur ein ErrorLog Eintrag. Ist das normal? Wo sind meine logs?
    Ich habe awstats als *.pkg installiert, es lief schon mal , in meiner locatedb finde ich noch den alten namen eines logs, nämlich web.log für ein altes web

    Erwarten würde ich die Logs z.B. hier:
    Code:
    /var/www/web9/log/
    
    Edit: im Gemeinsamen Log
    /var/log/httpd/ispconfig_access_log
    ists drinnen, aber das ist ja sicher nicht der sinn der sache?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dez. 2007
  2. Till

    Till Administrator

    Ja.

    /var/log/httpd/

    Das Log wird dann von ISPConfig nachts gesplittet. Wenn das Log nicht angelegt wird, hast Du vermutlich die CustomLog Directive für ISPConfig am Ende der apache2.conf Datei gelöscht.
     
  3. Wh1sper

    Wh1sper Member

    Ja danke, heute ist die Statistik da.
    Da war ich etwas voreilig. Mich hatte verwirrt, das es mit einem alten Web ging, ok, kein Wunder, das war ein paar Tage alt.
    Dann ein fröhliches Hallo in die Runde.
     
  4. macdet

    macdet New Member

    Mann war ich verwirrt :)

    Nun ist es klar:

    Netter Versuch (aber ohne Monitor-Funktion!)
    tail -f /var/www/blog.mobbing-gegner.de/log/2008/01/web.log
    tail -f /var/log/apache2/access.log

    Der lfd. Betrieb wird für alle gemeinsam protokoliert!

    tail -f /var/log/httpd/ispconfig_access_log

    Und am Ende des Tages für die div. Webs tagesweise gesplittet! Richtig?

    Gut das es Google gibt!

    macdet ;)
    -- wir verändern Deutschland --

    PS: schieb es doch gleich oben rein. Brauchen die NOB (wie ich) nicht so zu suchen. Steht bestimmt auch in den Doku.. Nur (die lesen wir ja erst später :( )
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Jan. 2008
  5. Till

    Till Administrator

    Ja, genau. Wenn man für jedes access Log eine eigene log Directive in jedem Vhost hätte, dann käme man sehr schnell an das limit der offenen Datei handles, wenn man viele Webs hat.
     

Diese Seite empfehlen