Loglevel von ISPConfig 3

#1
Hallo,
diese Frage dürfte besonders an die Entwickler gerichtet sein :)

Frage1:
Welche von den folgenden PHP-Funktionen werden bei ISPConfig (bei mod-php logischerweise) verwendet und welche kann ich global deaktivieren?
exec,system,passthru,shell_exec,popen,escapeshellcmd,proc_open,proc_nice,ini_restore

Oder kann ich alle gängigen php.ini Einstellungen direkt als php_admin_value bei ISPC3 bei "Apache directives" setzen?
Wie schaffe ich es dann, dass der Client seine Apache Direktiven nicht bearbeiten kann damit er sich nicht eigenständig die Funktionen aktiviert?

Natürlich sperre ich die Webs denen ich überhaupt nicht vertraue per fcgi weg, aber die Hauptwebsites/performancelastige Pages sollten über mod-php laufen.

Frage2:
/usr/local/ispconfig/interface/lib/config.inc.php
//** Constants
define("LOGLEVEL_DEBUG",0);
define("LOGLEVEL_WARN",1);
define("LOGLEVEL_ERROR",2);

Was steht für was und welche Werte kann es annehmen damit ich Fehler gut überwachen kann (und bugtracken)?

Damian aus Hannover

PS: Ein super Projekt .. nutze es jetzt ja schon sehr lange :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Welche von den folgenden PHP-Funktionen werden bei ISPConfig (bei mod-php logischerweise) verwendet und welche kann ich global deaktivieren?
exec,system,passthru,shell_exec,popen,escapeshellc md,proc_open,proc_nice,ini_restore
Vermutlich keine von denen, aber Du kannst ja mal den Quellcode im Interface Verzeichnis durchsucehn.

1)
Oder kann ich alle gängigen php.ini Einstellungen direkt als php_admin_value bei ISPC3 bei "Apache directives" setzen?
ja.

Wie schaffe ich es dann, dass der Client seine Apache Direktiven nicht bearbeiten kann damit er sich nicht eigenständig die Funktionen aktiviert?
Na dann probier es doch mal wenn Du als Client eingeloggt bist.

2) Ist doch eigentlich selbsterklärend:

define("LOGLEVEL_DEBUG",0);
define("LOGLEVEL_WARN",1);
define("LOGLEVEL_ERROR",2);

0 = Debug, 1 = Warnings, 2 = Errors

das sind aber die Konstanten, die darfst Du nicht ändern. Das Debugging wird über die Loglevel Einstellung definiert, die ist ein paar Zeilen weiter oben.
 

Werbung

Top