lokaler absender wird gesperrt blacklist

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von sensemann, 12. Aug. 2010.

  1. sensemann

    sensemann New Member

    Hallo,

    einer der Nutzer auf dem Server ist gerade im ausland und möchte über sein Iphone eine Email versenden.
    er will sich am server anmelden um die Email zu versenden, jedoch ist seine ip geblacklistet und darf nicht senden ?

    Wie kann ich es machen, dass die E-Mail adresse xxx@example.de von der RBL ausgenommen ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Aug. 2010
  2. Till

    Till Administrator

    Wie hast Du die RBL denn eingerichtet? ISPConfig verwendet ja standardmäßig keine.
     
  3. sensemann

    sensemann New Member

    hallo till

    Habe sie unter client_restrictions drin.
    Jeder Verbindung wird ja als MTA -> MTA gehandhabt.

    aber eine übergangslösung gemacht:

    habe auf port 587 einen weiteren Daemon laufen, welcher ohne die RBL arbeitet.

    gibt es noch eine bessere variante?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ich denke nicht, solange Du sie in den client restricions drin hast.

    Ich habe die blacklists bei mir in den recipient restrictions und zwar nach dem smtp-auth, d.h. bei mir werden keine Blacklists bei authentifizierten Usern abgeprüft und das Problem kann es somit garnicht geben.
     
  5. sensemann

    sensemann New Member

    re

    Danke, da haben wir doch schonmal eine deutlichst bessere Lösung :)

    Danke für den Support!!!!
     

Diese Seite empfehlen