Mail Forward

#1
Hallo,

wie versendet der Mail Forwarder die Mail? Wird ab der zweiten Adresse einfach per BBC der Absender eingetragen? Oder verwendet der Forwarder den eingebauten Mailman?

Ich frage mich das, weil Postfix nur einen einzigen Queue anlegt, auch wenn es sehr viele Empfänger gibt.

LG,
Stefan
 

Till

Administrator
#2
Mail forwarding ist eine interne Funktion von postfix, es ist also weder mailman noch ein bcc header. Schau ggf mal in die Postfix Dokumentation oder den postfix quelltext wenn Du wissen möchtest wie Postfix das genau macht.
 
#3
Mail forwarding ist eine interne Funktion von postfix, es ist also weder mailman noch ein bcc header. Schau ggf mal in die Postfix Dokumentation oder den postfix quelltext wenn Du wissen möchtest wie Postfix das genau macht.
Hallo,

ich meine Mail Forward in ISP-Config, nicht in Postfix. Über welche Methode schickt ISP-Config an den MTA, dass nur eine Queue im Postfix angelegt wird?

LG,
Cb
 

Till

Administrator
#4
ISPConfig ist ein Controlpanel, es schreibt also Konfigurationsdateien bzw Daten in eine Datenbank. Dein MTA ist Postfix wenn Du ISPConfig installiert hast und der MTA ist das Programm welches das Mailforwarding durchführt. Wie von mir oben beschrieben ist dies eine in Postfix implementierte Funktion. ISPConfig schickt keine Methode an den MTA sondern ISPConfig schreibt lediglich die Daten in die mysql datenbank und Postfix liste diese selbstänig aus der Datenbank aus und verarbeitet diese, wenn DU also wissen willst wie Postfix ein forwarding durchführt, schau in die postfix Doku.
 
#5
Hallo,

achso... ok Verstanden!

Und wenn ich es richtig sehe, geht das über virtual maps /etc/postfix/mysql-virtual_forwardings.cf und Postfix kann nur Daten aus einer lokalen DB ziehen. Daten sind ja hinterlegt.

Frage: Kann ich die Forwardingfunktion nur für Absender von einer lokalen Adresse aus zulassen, damit nicht irgendwer diesen Forwarder verwendet?

LG,
Cb
 

Till

Administrator
#6
Ein Forwarding wird dazu verwendet um eine ankommende email an eine oder mehrere Adressen weiterzuleiten, diese Funktion steht für alle eingehenden Emails zur Verfügung und kann nicht auf eine bestimmte absenderdomain beschränkt werden.

Wenn Du Regeln für die Weiterleitung, Koipie oder Flterung von Emails hinterlegen möchtest, dann ist ein Forwarder die falsche Funktion. Lege stattdessen eine Mailbox an, dort kannst Du dann im custom Rules Feld beliiebige Verarbeitungsreegeln für eingehende Emails hinterlegen. Die Filtersprache ist "Maildrop" bei courier Servern und "Sieve" bie Dovecot Servern.
 

Werbung

Top