Mail über SMTP verschicken nur bis ca. 1MB

#1
Hallo,

über meinem ISPConfig Sytem (Debian Etch, aktuelle ISPConfig Version, Spamassassin) kann ich keine Mails die größer als 1 MB sind verschicken.
Empfangen ist kein Problem (message_size_limit ist hoch gestetzt).
Im Mailclient kommt 'Serververbindung unterbrochen', im mail.log steht dann ' postfix/smtpd[31624]: lost connection after DATA from'.
Hat vielleicht jemand eine Idee??

Besten Dank und viele Grüße

Marco
 
#2
Hi,
Also meines Wissens nach ist dieser Fehler ein Timeout vom Maildienst.
Der Maildienst hat eine sehr niedrige Verbindungszeit (aus Sicherheitsgründen wahrscheinlich), und wenn man dann mit einer schwachen Leitung etwas hochläd, fliegt man wohl raus.

Kann jetzt gut sein dass das totaler Quatsch war (ich habe auch keinen dokumentierten Beleg bzw eine dokumentierte Quelle dafür), aber der Fehler heißt ja:
lost connection after DATA from

Lost connection = Verbindung weg, und wenn bei dir nicht die Leitung abknallt heißt das, dass Postfix dich mehr oder weniger "rausgeschmissen" hat.

Auch das after DATA from scheint mir eher ein Problem zu sein, das von einem Timer bestimmt ist.

Suche mal in den Postfix-Configs nach einem Timer, der auf das passen könnte, was ich gerade beschrieben hatte.

mfg,
MrJack
 
#4
Schau dir mal den output von "postconf -d | grep size" an,
die ausgegebenen Werte sind bytes ;)

Ich bin mir nicht sicher ob folgende Zeile ISPConfigkonform ist, aber normaler
Weise setzt du damit die message-size deiner Email auf unlimited in postfix.

-> postconf –e message_size_limit=0
 

Till

Administrator
#6
Versuch mal bitte, eine größere Mail an einen anderen mailserver zu senden, es kann sein, dass nur dieser mailserver keine Daten von Dir annimmt, z.B. weil Dein Server an einer dynamischen IP betrieben wird.
 
#7
Hallo Till,

das ist nicht das Problem, der Sever hat eine statische Adresse.

Inzwischen hatte ich Gelegenheit ein paar Tests über einen anderen DSL Anschluß zu fahren. Und siehe da: alles funktioniert wie es soll.
Nur wenn ich das ganze an meinem eingenen DSL Anschluß (Arcor) und meinen Router (Netgear) mache, gibt es die Probleme.

Könnte mir vorstellen, das der Netgear die MTU zu stark erhöht und dann die Verbindung zusammen bricht. Zur Zeit steht sie 1492 Bytes (eigentlich korrekt, aber man weiss ja nie).

Besten Dank und viele Grüße

Marco
 
#8
Hi,

ich habe ein ähnliches Problem nur kann ich mit den von euch gezeigten Befehlen
scheinbar nichts erreichen
siehe hier:
postconf -d | grep size
berkeley_db_create_buffer_size = 16777216
berkeley_db_read_buffer_size = 131072
body_checks_size_limit = 51200
bounce_size_limit = 50000
header_size_limit = 102400
mailbox_size_limit = 51200000
message_size_limit = 10240000
any ideas?
 

Till

Administrator
#11
Der kleine Unterscied bei den Optionen ist:

-d = anzeigen der Standardwerte, die sind fest einkompiliert.
-n = anzeigen der aktuell verwendeten "Nicht Standard" Werte

:)
 

Werbung

Top