Mailausgang beschränken

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von ereuter, 20. Dez. 2012.

  1. ereuter

    ereuter Member

    Hallo,

    mich würde interessieren, ob es möglich ist, das Senden von Emails zu beschränken. Der Hintergrund ist, dass ich mit meinem Server manchmal Mailings an viele Email-Adressen verschicke und dann die mailq um die 10 000 Nachrichten enthält.

    Das Problem dabei ist, dass der Server damit einfach nach einigen 100 Mails aufhört und dann nichts mehr gesendet wird, bis ich einen Neustart mache. Jetzt vermute ich, dass sich der Server sozusagen übernimmt, wenn er versucht zu viele Mails gleichzeitig zu senden, weshalb ich es gerne beschränken würde, dass etwa nur wenige Mails gleichzeitig geschickt werden.

    Nach einem postfix restart werden trotzdem keine weiteren Mails versendet, sondern erst nach einem reboot. Bei mir laufen im Moment ca. 15 smtpd Prozess und 3 smtp-Prozesse, was bei nur 512 MB RAM dann vermutlich irgendwann ein Problem ergeben dürfte und mich vermuten lässt, dass eine Beschränkung sinnvoll sein könnte.

    Beste Grüße

    Elisabeth
     
  2. Till

    Till Administrator

    Hast Du bei Dir amavisd und clamav deaktiviert?
     
  3. ereuter

    ereuter Member

    Ja, habe ich gemacht, und wenn der Server im Leerlauf ist sind auch mehr als die Hälfte der 512 MB frei.

    In der Mailq stehen Fehlermeldungen wie unknown mail transport error und auch so etwas wie cannot allocate memory, weshalb mir wie gesagt eine Beschränkung sinnvoll erscheinen würde.

    Ich habe in /etc/postfix/main.cf default_process_limit=5 eingetragen und das scheint zu helfen.

    Beste Grüße

    Elisabeth
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dez. 2012

Diese Seite empfehlen