Mailkonfiguration

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von lomdar, 18. Okt. 2009.

  1. lomdar

    lomdar New Member

    Hallo,

    ich hätte mal eine paar generelle Fragen zum Thema Mail, Mail-Adressen, Mail-Server.

    Nehmen wir mal an, ich habe zwei Domains:

    1.) MyServer.tls
    2.) MyDomian.tls

    Der Server wurde nach dem HowTo mit der Domain myserver.tls eingerichtet.
    Kann ich jetzt in ISPConfig diese Domain als Website- und Mail-Domain einrichten?

    Wenn ich mydomain.tls als Website- und Mail-Dmoain einrichte, kann ich den Mailserver auch mit mydomain.tls ansprechen? Wie sieht denn dann der Absendeadresse des Mailserver aus? mydomain.tls oder mysever.tls?

    Und noch etwas Allgemeines: Gibt es irgendwo eine ausführliche Anleitung oder ein "Best Practice" wie ich in ISPConfig 3 Websiten Email-Accounts etc. einrichte?

    Michael
     
  2. Quest

    Quest Member

    Hallo Michael
    Erst mal was grundsätzliches zu Domainnamen.
    Unter welchen Namen der Server angesprochen wird hängt weder von den Webseiten, noch von den Maildomains ab.
    Deine Domain ist bei einem Registrar angelegt und verwaltet.
    Bei .de ist das Denic, bei .com, .org, ... InterNic und wenn du deinen Server zu Hause stehen hast vermutlich DynDNS.
    Beim Registrar sind außerdem Nameserver hinterlegt, die wissen, dass die Domains MyServer.tls und MyDomain.tls zu deinem Server gehören und kennen deine IP. Dementsprechend landen Anfragen an diese beiden Domains auf deiner IP.
    Soviel mal zur Ansprechbarkeit.

    Jetzt zur Konfiguration:
    In ISP3 existieren bis jetzt noch keine Assistenten, die alles was zu einer Domain gehört selbst anlegen.

    Wenn du eine Webseite mit einer Domain anlegst wird für diese Domain im Browser eine Webseite angelegt. Der Apache Webserver kennt die Domain dann und reagiert darauf.

    Wenn du eine Maildomain anlegst kannst du Mailkonten hinzufügen und Mails auf der Domain empfangen. Der Mailserver kennt die Domain dann und reagiert darauf.

    DNS Zone musst du nicht immer zwingend anlegen.
    Ich z.B. betreibe nur einen einzelnen Server und lasse die Zone von den Nameservern meines Providers verwalten. Wenn du allerdings mehrere Server mit deiner ISP3 Installation am laufen hast solltest du dich in das Thema DNS bei Gelegenheit kurz einlesen.

    Gruß, Michael
     

Diese Seite empfehlen