Mails landen in /var/mail

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von hubach, 4. Dez. 2008.

  1. hubach

    hubach New Member

    Hallo
    Habe Postfix unter Ubuntu 8.04LTS am laufen. Konfiguration gemäss Anleitung von Till.
    Das hat alles einmal gut funktioniert, aber jetzt habe ich wohl zuviel an meinem System herumgefingert :(.
    Seit heute landen die eingenenden Mails immer in /var/mail/Benutzername.

    In der mail.info habe ich was gefunden, weiss aber nicht wie ich damit umgehen soll.

    Könnte da ein Fehler liegen?
    Und wie kann ich den beheben?

    Danke und Gruss
    Hans
     
  2. Till

    Till Administrator

    Aktiviere bitte wieder die "Maildir" Checkbox in ISPConfig unter administration > server > einstellungen.
     
  3. hubach

    hubach New Member

    Hallo Till
    Arbeite ohne ISPConfig.
    Musste ihn wieder vom System entfernen, tat sich schwer damit.
    Kann ich diesen Eintrag von Hand irgendwo einpflegen?
    Gruss Hans

    Anmerkung am Rande:
    Die Installation des ISPConfig dauerte >4 Stunden, bin fast verzweifelt, bis das endlich durch war.
     
  4. Till

    Till Administrator

    Also normalerweise dauert die ISPConfig Installation ca. 10 Minuten, aber vielleicht ist Dein System einfach überlastet. Die Einträge können nach dem Entfernen von ISPConfig nicht mehr ohne weiteres geändert werden, da das Mailrouting durch ISPConfig eigene Procmail Scripte geschieht. Du kannst höchstens eigene neue Scripte schreiben und diese dann manuell in alle Home Verzeichnisse aller Mailuser kopieren.
     
  5. hubach

    hubach New Member

    Ach du schande. :eek:
    Das kann ich nicht, dazu fehlt mir schlicht und einfach das nötige Wissen.
    Da muss ich wohl wieder ganz von vorne beginnen ... und jetzt lief das alles endlich endlich wie gewünscht.
    Danke und Gruss
     
  6. Till

    Till Administrator

    Auf einem laufenden System einfach das Controlpanel zu löschen war auch keine wirklich tolle Idee.
     
  7. hubach

    hubach New Member

    Das scheint mir auch so.

    Auf den Schreck gibt's jetzt erst mal ein Bier :D

    Prost ins Nachbarland.
     

Diese Seite empfehlen