Mails von ISPC3 landen bei anderen Anbietern als Spam

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von sts1909, 8. Apr. 2011.

  1. sts1909

    sts1909 New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe ISP3 in der aktuellen Version installiert. Alles läuft eigentlich soweit problemlos bei mir. Allerdings werden eMails, die ich von meinem Server aus versende ... nahezu egal wohin / zu welchem Anbieter ... dort immer als SPAM gewertet, auch wenn ich früher schon dorthin eMails versendet habe, d.h. Meine eMail-Adresse dort bekannt ist ...

    Die Administratoren sagen mir immer wieder das wohl an meiner Servereinstellung irgendetwas nicht korrekt ist und deshalb die Spamfilter Mails, die über meinen Server gesendet werden entsprechend markieren.

    Mmmmh, was kann ich da machen? Bzw. Was muss ich anders einstellen? Leider ist es in der letzten Zeit immer wieder dazu gekommen, dass ich Schwierigkeiten hatte, weil eben nac Umstellung auf ISPC3 die Mails jetzt plötzlich als SPAM markier werden ...

    Habt Ihr eine Idee?

    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Stefanie
     
  2. mare

    mare Member

    Hallo,

    - stimmen Servername und PTR
    - meldet sich Postfix mit seinem richtigen Namen und nicht 23894234.kunde.rz5.v-serv*****
    - stimmt die Uhrzeit auf dem Server (Drift von 24h Tagged SA glaub ich schon mit 3 Punkten)

    ---> Alles mit JA beantwortet ?

    Dann schick dir doch mal ne Mail auf einen Freemailaccouitn und schau in die Header wo es klemmt.

    PS : die Aussage eines "ADMINS" "es liegt am Server" würde ich mit "draußen ist es auch kälter als Nachts" beantworten :)

    /LG
     
  3. Till

    Till Administrator

  4. sts1909

    sts1909 New Member

    Hallo,

    soweit ich das beurteilen kann, stimmen die von Mare genannten Einstellungen.

    Habe mal Testmails an gmx und Web.de gesendet, hier die Header:
    GMX


    Delivered-To: GMX delivery to xxx.xxx@gmx.de
    Received: (qmail invoked by alias); 08 Apr 2011 13:06:34 -0000
    Received: from server1.xxx.de (EHLO server1.xxx.de) [188.40.208.98]
    **by mx0.gmx.net (mx045) with SMTP; 08 Apr 2011 15:06:34 +0200
    Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    by server1.xxx.de (Postfix) with ESMTP id EDFF750EC18A
    for <xxx.xxx@gmx.de>; Fri, *8 Apr 2011 15:06:32 +0200 (CEST)
    X-Virus-Scanned: Debian amavisd-new at*
    Received: from server1.xxx.de ([127.0.0.1])
    by localhost (server1.xxx.de [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
    with ESMTP id nbtoDslUx9gJ for <xxx.xxx@gmx.de>;
    Fri, *8 Apr 2011 15:06:32 +0200 (CEST)
    Received: from [192.168.1.140] (190.Red-217-126-49.staticIP.rima-tde.net [217.126.49.190])
    (Authenticated sender: xxx@xxx.de)
    by server1.xxx.de (Postfix) with ESMTPSA id 63C8150EC132
    for <xxx.xxx@gmx.de>; Fri, *8 Apr 2011 15:06:32 +0200 (CEST)
    Subject: Test von mir
    From: Xxx@xxx.de
    Content-Type: text/plain;
    charset=utf-8
    X-Mailer: iPad Mail (8G4)
    Message-Id: <5B1A1053-0E87-4160-AB46-0310A85036A3@xxx.de>
    Date: Fri, 8 Apr 2011 15:06:30 +0200
    To: xxx.xxx@gmx.de
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    Mime-Version: 1.0 (iPad Mail 8G4)
    X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
    X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
    *Detail=5D7Q89H36p5c/wJqTWc2KfAmv6U3syj2rn6zkKJdnHWBh+nMQb7JK8GGfNx+Ztt7MKREa
    *2rOupXKwpaNAz36nxm3gcnGDvcM9NWMsnbyIgjaCM8kDp+zU24KUKEmLQdGRasScxRjLB1HCiX8U
    *rRno6UO9Kwe+xhUM9h8mq0AuCN4yLizzom5Ne6l5duk8Iw9uCe7mrHSM+2wZdHQG0Wi5w==V1;
    X-GMX-UID: ZGllQXxmCG9ydQRCFmdvrjhkdv1yEUUr
    X-Flags: 1401

    WEB.DE
    Received: from [188.40.208.98] (helo=server1.xxx.de)
    by mx40.web.de with esmtp (WEB.DE 4.110 #2)
    id 1Q8BkO-0000Ti-00
    for xxx@web.de; Fri, 08 Apr 2011 15:29:12 +0200
    Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    by server1.xxx.de (Postfix) with ESMTP id 6A44D50EC18A
    for <xxx@web.de>; Fri, 8 Apr 2011 15:29:11 +0200 (CEST)
    X-Virus-Scanned: Debian amavisd-new at*
    Received: from server1.xxx.de ([127.0.0.1])
    by localhost (server1.xxx.de [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
    with ESMTP id TfmjXJu-xz67 for <xxx@web.de>;
    Fri, 8 Apr 2011 15:29:11 +0200 (CEST)
    Received: from [192.168.1.140] (190.Red-217-126-49.staticIP.rima-tde.net [217.126.49.190])
    (Authenticated sender: xxx@xxx.de)
    by server1.xxx.de (Postfix) with ESMTPSA id DBB7B50EC132
    for <xxx@web.de>; Fri, 8 Apr 2011 15:29:10 +0200 (CEST)
    Subject: Test von mir
    From: Xxx@xxx.de
    Content-Type: text/plain;
    charset=utf-8
    X-Mailer: iPad Mail (8G4)
    Message-Id: <4CB62284-9DBC-4BAA-93E5-EE155A7EE338@xxx.de>
    Date: Fri, 8 Apr 2011 15:29:08 +0200
    To: xxx@web.de
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    Mime-Version: 1.0 (iPad Mail 8G4)


    Habt Ihr eine Idee?

    1000 Dank, Stefanie
     
  5. sts1909

    sts1909 New Member

    Oh nein, laut http://www.backscatterer.org steh ich da auf der Liste:

    Please note that this listing does not mean you are a spammer, it means your mailsystem is either poorly configured or it is using abusive techniques.
    This kind of abuse is known as BACKSCATTER (Misdirected Bounces or Misdirected Autoresponders or Sender Callouts). Click the links above to get clue how and why to stop that kind of abuse.


    To track down what happened investigate your smtplogs near 28.03.2011 04:52 CEST +/-1 minute.

    You will either find that your system tried to send misdirected bounces or misdirected autoresponders to claimed but in reality faked senders, or your system tried sender verify callouts against our members near that time.

    So you should look for outgoing emails that have a NULL SENDER or POSTMASTER in MAIL FROM.


    Wie bitte soll ich das überprüfen bzw. ändern?

    Das kann doch nicht wahr sein, wie komme ich auf so eine Liste???

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen ... ich könnte heulen ... habe doch nichts gemacht ...

    Stefanie
     
  6. mare

    mare Member

    Der Server 188.40.208.98 ist nicht gelistet und war es auch nie.
    Weiterhin stimmt der PTR eben nicht mit dem HELO des Servers überein.

    BTW: Hat keiner der Freemailer die Mail als Spam klassifiziert.
     
  7. sts1909

    sts1909 New Member

    Hallo Mare,

    188.40.208.98 ist nicht die echte IP (Datenschutz). Die echte ist gelistet wie oben angegeben ...

    Wie stelle ich das mit der PTR und dem dem HELO des Servers ein? Bzw. Was ist da falsch?

    Sorry, bin da noch nicht so fitt ...

    LG, Stefanie
     
  8. mare

    mare Member

    Ohne, die IP ist das alles nur <GLASKUGEL>.

    Wenn du möchtest, dann schick mir die echte IP mal als PM, dann schau ich mir das gerne mal an.
     

Diese Seite empfehlen