Mailserver Problem / MX Eintrag?

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von greyhound, 30. Juli 2011.

  1. greyhound

    greyhound New Member

    Liebe Gemeinde,
    nach nun 2 Tagen intensiver jedoch vergeblicher Fehlersuche wende ich mich einmal vertrauensvoll an euch, in der Hoffnung den ein oder anderen Hinweis zu bekommen.

    Ich habe mir einen Root-Server besorgt und diesen mit einem Debian Squeeze sowie ISP-Config 3 ausgesattet. Als Anleitung habe ich http://www.howtoforge.de/howto/der-...-debian-6-0-mit-bind-und-courier-ispconfig-3/ verwendet und ein wenig modifiziert.

    Soweit läuft auch alles (ftp, www) nur habe ich Probleme mit dem Mailempfang / Versand.

    Folgende Nameservereinträge sind vorhanden:
    Code:
    Subdomain     Typ     Priorität     Ziel     Port     Gewichtung
    -/-         NS                       ns10.nameserverservice.de      
    -/-         NS                       ns9.nameserverservice.de      
    -/-            A                      123.456.789.012                 
    -/-            MX        100            mail.meindomainname.de                 
    crm            A                      123.456.789.012                 
    ftp            A                      123.456.789.012                 
    mail        A                      123.456.789.012                 
    www            A                      123.456.789.012            
    
    Ich bekomme weder Fehlermeldungen noch sonst irgendeinen Hinweis. Sämtliche Mails verschwinden einfach im Nirvana. Dies gilt für den Versand und für den Empfang.

    Kurzfirstige Abhilfe konnte ich erreichen als ich den MX-Eintrag auf die IP-Adresse umgestellt hatte anstatt meinen Domainnamen zu verwenden. Für wenige Stunden lief die ganze geschichte einwandfrei, bis dann (verständlicher weise) die mails aufgrund folgender Fehlermeldung nicht mehr zugestellt wurden:
    Code:
    550-Verification failed for 550-It appears that the DNS operator for *******.de 550-has installed an invalid MX record with an IP address 550-instead of a domain name on the right hand side. 550 Sender verify failed (in reply to RCPT TO command)
    
    Vielleicht sehe ich den Fehler vor lauter Fehlern nicht mehr, aber für Hinweise wie ich das Problem in den Griff bekomme wäre ich sehr dankbar.

    greyhound

    PS: Wie es ausschaut habe ich den Mailversand in den Griff bekommen. Der SMTP lauschte nur an lo. :rolleyes: Bleibt also nur noch das Problem mit dem Empfang. ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2011
  2. greyhound

    greyhound New Member

    Das Thema hier hat sich erledigt. War vermutlich ein einfacher DNS Fehler der sich bei dem Serverumug eingeschlichen hatte.

    Zur Lösung gelang ich, in dem ich alle DNS Einträge beim Hoster gelöscht und neu eingetragen habe.
     

Diese Seite empfehlen