"Master-FTP"-Account

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von hahni, 24. März 2011.

  1. hahni

    hahni Active Member

    Hallo zusammen,

    ein Kunde wünscht, dass auf seinem Server ein Master-FTP-Account angelegt ist. Dieser soll wie folgt funktionieren:

    Die normalen FTP-Benutzer der Webs sollen wie von ISPConfig 2 vorgesehen arbeiten/funktionieren. Zusätzlich soll es einen Master-FTP-Account (Admin) geben, der als Basisverzeichnis "/var/www" hat und mit dem er dann quasi direkt in alle Verzeichnisse der jeweiligen Webpräsenzen wechseln kann. Es wäre von Vorteil, wenn darin auch geschrieben und gelesen werden könnte. Aber insbesondere um das Lesen von Verzeichnissen geht es. Ist sowas möglich?

    Viele Grüße

    Hahni
     
  2. Till

    Till Administrator

    Sowas kann nicht funktionieren, da jede Webseite einem eigenem Linux System User zugeordnet ist. So ein Master User wäre sicherheitstechnisch auch nicht sinnvoll, denn dann würdest Du bei einem Fehler in einer Webseite gleich alle Websites verlieren.

    Es gibt natürlich einen user der Zugriff auf alles hat und zwar den root User. Diesen sollte man aber nicht zur Web Administration verwenden. Denn dann müsstest Du per chown alle von root hochgeladenen dateien manuell dem Web User zuordnen.

    Jeder FTP Client kann für die Accounts die Usernamen und Passworte und Verzeichnisse speichern, es macht also in der täglichen Arbeit zur Administration nicht viel Sinn überhaupt einen superuser Account zu verwenden. Stattdessen startest Du den FTP client, wählts web123.tld und klickst auf login und bist sogar direkt im richtigen remote und lokalen Verzeichnis. Schneller wäre es mit einem superuser auch nicht.
     
  3. hahni

    hahni Active Member

    Hallo Till,

    das Anzeigen der Verzeichnisse (ohne Veränderung der Dateien) genügt dem Kunden vollkommen. Den root-Zugang hierfür zu verwenden, finde ich nicht so gut. Von daher bin ich für jede andere Lösung dankbar.

    Viele Grüße

    Hahni
     
  4. beyerservice

    beyerservice Member

    Wie wärs mit nem Shell Account?
     
  5. hahni

    hahni Active Member

    Die gelten doch auch nur für das jeweilige Web. Und root-Zugang ist dafür nicht geeignet (finde ich).
     
  6. beyerservice

    beyerservice Member

    einen Shell Benutzer anlegen und als Home Verzeichnis /var/www einstellen.

    Achso, du verwendest ja I'SPConfig 2, da kenn ich mich leider nicht aus. Bei ISPConfig 3 gibt es virtuelle Benutzer, die mit jailkit in ein Verzeichnis "gefangen" sind.
     
  7. hahni

    hahni Active Member

    Schade, dass du mir da nicht weiterhelfen kannst. Es stimmt: ich brauche eine Lösung für ISPConfig 2. Trotzdem besten Dank :)!
     
  8. Till

    Till Administrator

    Die Frgae wurde ja bereits in #2 beantwortet inkl. Begründung warum sowas nicht geht.
     

Diese Seite empfehlen