Migration slave to master

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von sence123, 12. Apr. 2014.

  1. sence123

    sence123 New Member

    Hallo zusammen,

    Vorab)
    unser aktuelles Setup besteht aus einem Master und 2 slaves.
    Die Slaves waren nur für Web + FTP zuständig.

    Da wir jetzt aber von NFS aus performance Gründen weg sind, hat sich unsere Struktur etwas verändert:
    Der 1 und 2. slave verfügen jetzt über DRBD mit Prim / Secondary konfiguration. (Ext4)
    (Hier liegen ab jetzt auch alle Daten - der Master hat nur leere Webordner - soweit okay!)

    Da wir den Master ausschließlich für die Konfiguration verwenden wollen, steht folgender Schritt aus:
    Der bisher 1. Slave soll alleinstehend alle Webordner zugewiesen bekommen und somit als "Master" fungieren.
    Der 2. Slave wird dann slave vom "neuen Master - bisher 1. Slave"

    Die Frage die sich mir dabei stellt ist folgende:
    wenn ich den 1. slave nicht mehr als Mirror vom bisherigen master konfiguriere, damit der Master nicht auch nicht die Webordner und Konfigurationen hat (.vhost + logs + mounts usw)
    werden alle Ordner gelöscht richtig ?
    - somit wären dann die Webordner in Gefahr.

    Wie bewerkstellige ich es am besten (ggf. direkt in der DB) alle Webordner dem neuen Master (bisher 1. slave) zuzuweisen, ohne dass, bei der herausnahme des 1. Slaves als mirror Server die Webordner gelöscht werden ?

    ich hoffe ich konnte es entsprechend schreiben, dass es nachvollziehbar ist.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen