Modul entwickeln

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von neurex, 16. März 2013.

  1. neurex

    neurex Member

    Hey, ich versuche mich gerade an der Interfacemodul Entwicklung. Und zwar geht es um ein Modul mit dem man Domains bei einem beliebigen Registrar (über API) verwalten kann (reg, close, etc.).

    Dazu bin ich nach der Developer Anleitung vorgegangen nur bei Schritt "Initialise the form and database" passiert gar nichts. Er gibt weder Fehlermeldungen aus noch lädt er überhaupt eine Seite (zumindest ist das nicht offensichtlich im Browser). Ist das Tutorial nichtmehr für Version 3.0.5.1 geeignet oder müssen die Tabellen manuell angelegt werden?

    Wo sollte ich zur Fehlersuche am besten ansetzen? Bin was das angeht noch neu auf der ISPC3 Ebene...
     
  2. ZooL

    ZooL Member

    Hallo, vieleicht in der Config den Modus höher schrauben auf debug und unter der Überwachung im Systemprotokoll/IspConfig Protokoll schauen.

    wäre jetzt ein ansatz den du Prüfen könntest.


    greetz
     
  3. mare

    mare Member

    Hi,

    Die benötigten Datenbanktabellen werden wahrscheinlich nicht angelegt, da der User ispconfig nicht das Recht create in der DB hat.

    Für www.edns.de gibt es schon ein Modul welches in ISPConfig3 Domain - Create / Edit / Del / Authcode sowie Handle Create / Edit abbildet. Es können in der neuen Version auch verschiedene Accounts für Reseller oder selbst Kunden angelegt werden. Es ist nicht nur auf den Admin beschränkt.
    Im Hintergrund wird die EDNS API angefahren was sich mit jeder beliebigen API erweitern läßt.

    COSIMO GmbH: ISPconfig3 Modul
     
  4. neurex

    neurex Member

    Hey danke Jungs! Das war ein ziemlich peinlicher Programmierfehler meinerseits :(

    Interessant... das Modul werde ich mir mal genauer ansehen...
     
  5. neurex

    neurex Member

    Also irgendwie steige ich bei der Modul Entwicklung noch nicht zu 100% durch.

    Wofür die module.conf.php und die admin.conf.php sind ist mir klar. Nun lege ich mir ein xyz.tform.php (in form) an welches die "Eingabefelder" definiert. Diese kann ich auch wunderbar in ISPC3 ausfüllen, klicke ich auf Save werden diese auch in die DB übernommen ABER nach einem erneuten Aufruf der Seite sind die Felder wieder leer... wo muss ich es also einstellen das er hier die Felder bereits mit vorhandenem Inhalt aus der DB "füllt" bzw. schon klar macht das dort was drinsteht?
     
  6. Till

    Till Administrator

    Wahrscheinlich konnte die tabelle in dr db nicht angelegt werden. Gib dem user ispconfig in phpmyadmin mal die rechte zum anlegen von tabellen.
     
  7. neurex

    neurex Member

    nein, das kanns nicht sein. die tabellen werden ja korrekt angelegt und der inhalt des formulars wird nach klicken des safe-buttons auch in die datenbank übernommen. lediglich die ausgabe dieser daten beim erneuten aufruf des formulars schlägt fehl :(
     
  8. Till

    Till Administrator

    Dann stimmt vielleicht in Deiner Form oder list Datei etwas nicht mit der db_table_idx Definition.
     
  9. neurex

    neurex Member

    Das war der entscheidende Tipp danke Till! Bei mir lag der Fehler zwar im action File aber er hatte mit der ID in der onLoad Funktion zu tun.

    List existiert bei diesem Konfigurationsformular gar nicht...
     

Diese Seite empfehlen