modul mit besonderen funktionen

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von germinator, 25. Mai 2011.

  1. germinator

    germinator New Member

    Hallo Community,

    ich bin am überlegen wie ich das ISPConfig control panel erweitern kann um es meinen Kunden angenehmer zu machen. Als erstes kam mir ein modul in den sinn, mit dem die Kunden im webinterface Domains registieren können. Nun hab ich mir aber die Struktur der module angeschaut und habe festgestellt, dass es nur möglich ist datebank-sätze einzufügen bzw auszulesen. Konkret zum Problem, ich möchte natürlich als erstes checken ob die Domain belegt ist oder nicht, an sich weiß ich wie ich das mit php checken kann, aber wie würde ich das im modul bewerkstelligen? ist das überhaupt möglich mit einem ispconfig 3 modul ?

    mfg Germinator
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2011
  2. Till

    Till Administrator

    Du kannst innerhalb von ISPConfig alles machen, was mit php programmierbar ist. ISPconfig bildet ja nur die Oberfläche plus Defaultfunktionen zum Speichern für den fall dass Du keinen eoigenen Code hinterlegen möchtest. Was beim drücken auf einen Button passiert kannst Du also komplett frei gestalten, indem Du die die Unterfunktionen der tform_actions für Dein Formular überschreibst (also eine eigene php Klasse erstellst welche die tform actions classe überschreibt in der Form:

    class meineseite extends tform_actions {

    ....


    }

    $page = new meineseite;
    $page->onLoad();

    Schau Dir mal den Code der diversen edit Formulare in ISPConfig an.
     

Diese Seite empfehlen